Kaffeekrapferl


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 300 g Zucker
    130 g Mandeln
    50 g Haselnüsse
    2-3 Eiklar

    Vanillecreme
    250 ml Milch
    1 Eidotter
    1/2 P. Vanillepuddingpulver
    70 g Feinkristallzucker
    1 P. Bourbon VZ oder Vanillemark
    1 TL Löskaffee
    Etwas Kaffeelikör

    150 g weiße Kuvertüre
    Kaffeebohnenzuckerl zum Verzieren

    Prise Salz


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Backblech mit Backpapier auslegen, Mandeln und Haselnüsse schälen und fein reiben, Dressiersack mit glatter Tülle


zubereitung

1

Für den Teig geriebene Haselnüsse, Mandeln und Zucker, Prise Salz mit soviel Eiklar verarbeiten, dass es eine feste Masse ergibt. Im Kühlschrank eine gute Stunde rasten lassen.

2

Masse auf sauberer und leicht bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, Kekse ausstechen. Die Form kann rund oder weihnachtlich sein, wie gewünscht. Kekse  auf Backblech setzen und bei 150 °C 8-10 Minuten backen, herausnehmen und auskühlen lassen.

3

In der Zwischenzeit für die Vanillecreme die Hälfte der Milch mit Zucker aufkochen. Die restliche Milch mit Eidotter, VZ oder Vanillemark und Vanillepuddingpulver vermengen und in die heiße Milch einrühren. Löskaffee mit etwas Kaffeelikör verrühren und in die Creme einrühren. Für Kinder den Alkohol weglassen.
Einmal unter Rühren aufköcheln lassen, vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Die kalte Creme passieren und in den Dressiersack füllen.

4

Creme auf ein Stück Keks aufdressieren, zweites Stück daraufgeben und leicht andrücken.
Kuvertüre schmelzen, Kaffeekrapferln damit glasieren und mit einem Kaffeebohnenzuckerl dekorieren.

Tipp: Wenn Sie einen stärkeren Kaffeegeschmack mögen, nehmen Sie etwas mehr Löskaffee.

Weitere Kaffee Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte