Bandnudeln mit Austernpilzen


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • Nudelteig selbstgemacht

    500 g Austernpilze
    1 mittlere Zwiebel
    2 Knoblauchzehnen
    1/2 Bund Petersilie
    2 EL Butter

    Salz, Pfeffer


vorbereitung

Nudelteig herstellen oder gekaufte nehmen, Austernpilze abwischen, untere Ende abschneiden, Petersilie waschen, trocken tupfen, hacken; Zwiebel, Knoblauch schälen


zubereitung

1

Austernpilze mit feuchtem Küchenkrepp abwischen, abwaschen ist nicht erforderlich. In Streifen schneiden.

2

Ausreichend Salzwasser zum Köcheln bringen, Bandnudeln einige Minuten bissfest kochen.

3

Zwiebel fein hacken, Knoblauch fein hacken.
Butter erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, Pilze dazu, einige Minuten dünsten.

4

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, gehackten Petersilie darüber streuen.
Nudeln abseihen, anrichten, mit den Pilzen vermengen.

Tipp: Austernpilze werden auch Austernseitlinge genannt. Sie sind sehr bekömmlich, enthalten wenig Fett, dafür aber Proteine.
Weitere Pilzgerichte finden Sie hier.






nur für kurze zeit




probieren sie auch noch



mehr rezepte




HelloFresh.at - Jetzt bestellen!