Rostbraten in Kräutermarinade


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 4 Stück Rostbraten (à 180 g)
    Salz, Pfeffer
    1/8 l Suppe
    kalte Butter für die Sauce

    Marinade
    Senf, Öl, Thymian, Majoran, Oregano, 5 Kapern


     




zubereitung

Rostbraten leicht klopfen, etwas einschneiden am Rand, leicht salzen und pfeffern, einmarinieren und mindestens 24 h im Kühlschrank stehen lassen.
Rostbraten bei starker Hitze beidseitig kurz anbraten, herausnehmen, mit etwas Suppe aufgießen, mit kalter Butter montieren.
Tipp: Falls die Sauce zu dünn ist, ein Mehlteigerl hineingeben.
 








probieren sie auch noch



mehr rezepte