Schaumkuchen


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 210 g Mehl, glatt
    1 TL Weinstein Backpulver
    75 g Staubzucker
    1 Eidotter
    140 g Butter
    Marillenmarmelade

    Belag
    4 Eiklar
    120 g Staubzucker
    1 P. Bourbon VZ

    Prise Salz


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Butter und Eier 1/2 h vorher aus dem Kühlschrank nehmen, Mehl mit Backpulver versieben, Tortenform gut ausfetten


zubereitung

1

Mehl und Butter leicht abbröseln, Zucker, Eidotter, Prise Salz einkneten. In Folie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

2

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche rund auswalken, dass er in die Tortenform passt. Teig in die Form einlegen, Rand etwas hochziehen, mit Gabel einige Male einstechen und ca. 12 Minuten bei 175 °C goldgelb backen.

3

In der Zwischenzeit Eiklar mit Prise Salz cremig aufschlagen, nach und nach Zucker einfließen lassen, steif schlagen.

4

Teig aus dem Rohr nehmen, überkühlen lassen. 4 Esslöffel Marmelade leicht erwärmen und glatt rühren und auf den Tortenboden aufstreichen.Danach Eischnee aufstreichen und bei Oberhitze oder Grillfunktion nochmals einige Minuten überbacken, bis der Eischnee gelb ist.

Tipp: Weitere Torten Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte