Zwiebel-Lauch-Kuchen   


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • Teig:
    150 g Mehl, glatt
    100 g Butter
    1 EL. Obers
    Salz, 1 Ei

    Belag:
    150 g Lauch
    80 g Zwiebel
    80 g Schinkenspeck
    30 g Fett
    Salz, Pfeffer Eimasse: 2 mittelgroße Eier, 1 dl Obers, 7 cl Milch, Salz, Muskatnuss



zubereitung

Mehl, Butter, Ei, Obers, Salz rasch verkneten und ca. 1 h rasten lassen. Springform mit Teig auslegen – Teig muss etwas größer im Durchmesser sein.

Belag:
Zwiebeln und Speck kleinwürfelig schneiden, Lauch feinnudelig schneiden, Fett erhitzen, Speck glasig anbraten, Zwiebeln und Lauch beifügen, 5-7 Min. garen, würzen, kalt stellen.

Eimasse mit den Gewürzen gut verrühren, Speck-Lauchgemisch auf den Teig geben und Eimasse übergießen. In das vorgeheizte Rohr geben, bei ca. 220° C 20-25 Min. backen

Tipp:
1 l = 1 dm3 = 10 dl = 100 cl = 1000 ml






probieren sie auch noch



mehr rezepte