Ananasbombe


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 1 Babyananas oder halbe Ananas, reif
    100 g Mandeln
    60 g Feinkristall
    6 Eidotter
    120 g Staubzucker
    1 Becher Schlagobers
    1 Vanilleschote
    2 Becher Schlagobers

    Prise Salz


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Bombenform oder tiefere halbrunde Schüssel, Vanilleschote längs aufschneiden und Mark ausschaben, Mandeln schälen, klein hacken


zubereitung

1

Ananas schälen, in kleine Stücke schneiden. Mit Eigensaft einige Minuten köcheln lassen.
Mandeln in Pfanne ohne Fett hell anrösten, Feinkristall dazugeben, hell ankaramellisieren. Vom Herd nehmen, auskühlen lassen und fein hacken. Mit den Ananas vermengen.

2

Eier trennen. Eidotter mit Staubzucker, einen Becher Schlagobers, ein paar Körnchen Salz und Vanillemark über Dampf dick aufschlagen. Kalt schlagen.

3

Schüssel mit Folie auslegen, leicht mit Butter bestreichen. Zwei Becher Schlagobers steif schlagen, unter die ausgekühlte Eimasse heben. Ananas-Mandelmasse ebenfalls unterheben. Creme in die Form füllen und am besten über Nacht im TK frieren lassen.

4

Zehn Minuten vor dem Servieren herausnehmen, stürzen und mit Früchten, Waffeln, Hippen, nach Belieben dekorieren.

Tipp: Weitere süße und pikante Ananas Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte