Lungenbraten mit Rahmsauce

Ein sehr feines und teureres Gericht ist der Lungenbraten mit Rahmsauce, aber manchmal hat man halt einen Anlass dafür.

Lungenbraten mit Rahmsauce
Foto: siepmannH / PIXELIO
  • Zutaten

1 kg Lungenbraten
1 Möhre
1 Petersilienwurzel
1 kleines Stück Sellerie
Salz, Pfeffer
etwas Tomatenmark
1/8 l Rotwein
etwas Senf
1 EL Mehl
4 EL Sauerrahm oder Crème fraîche
5 Kapern, gehackt
1 Lorbeerblatt
Öl zum Braten
Süßrahm und Preiselbeeren zum Abschmecken
  • Zubereitung

Lungenbraten zuputzen, salzen, pfeffern. Öl in Pfanne erhitzen, Braten rundum anbraten, vom Herd nehmen. Nun in dieser Pfanne fein nudelig geschnittene Möhre, Petersilienwurzel und Sellerie anrösten, Tomatenmark beigeben, umrühren, mit Rotwein ablöschen, Senf beigeben, Mehl mit Sauerrahm und ev. wenig Wasser verrühren, dazugeben, umrühren und einige Minuten köcheln lassen. Braten einlegen, einige Kapern und Lorbeerblatt und Lorbeerblatt herausnehmen, mit etws Süßrahm und Preiselbeeren fein abschmecken.

Tipp: Nudeln passen ganz hervorragend zu diesem Gericht.

Passende Rezeptkategorien


* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Lungenbraten mit Rahmsauce

Ein sehr feines und teureres Gericht ist der Lungenbraten mit Rahmsauce, aber manchmal hat man halt einen Anlass dafür.

Zutaten:

1 kg Lungenbraten
1 Mhre
1 Petersilienwurzel
1 kleines Stck Sellerie
Salz, Pfeffer
etwas Tomatenmark
1/8 l Rotwein
etwas Senf
1 EL Mehl
4 EL Sauerrahm oder Crme frache
5 Kapern, gehackt
1 Lorbeerblatt
l zum Braten
Srahm und Preiselbeeren zum Abschmecken
  Lungenbraten mit Rahmsauce
Foto: siepmannH / PIXELIO
 
Zubereitung:



Lungenbraten zuputzen, salzen, pfeffern. l in Pfanne erhitzen, Braten rundum anbraten, vom Herd nehmen. Nun in dieser Pfanne fein nudelig geschnittene Mhre, Petersilienwurzel und Sellerie anrsten, Tomatenmark beigeben, umrhren, mit Rotwein ablschen, Senf beigeben, Mehl mit Sauerrahm und ev. wenig Wasser verrhren, dazugeben, umrhren und einige Minuten kcheln lassen. Braten einlegen, einige Kapern und Lorbeerblatt und Lorbeerblatt herausnehmen, mit etws Srahm und Preiselbeeren fein abschmecken.

Tipp: Nudeln passen ganz hervorragend zu diesem Gericht.