Weihnachtskarpfen gebacken

Zu Weihnachten keinesfalls fehlen darf der Weihnachtskarpfen gebacken.

Weihnachtskarpfen gebacken
Foto: teressa / fotolia.com
  • Zutaten

1 ganzer Karpfen, ca. 1,5 kg
Salz, Pfeffer aus der Mühle
3 EL gehackte Kräuter (Kerbel, Petersilie, Majoran, Schnittlauch)
Saft einer Zitrone

Panierung
2 ganze Eier
feine Weißbrotbrösel
Mehl griffig
Öl zum Herausbacken (noch besser: Butterschmalz oder Schweineschmalz)
  • Zubereitung

Einige Stunden vorher die Marinade bereiten und die entgräteten Portionsstücke einlegen, mehrmals wenden. Marinade aus Zitronensaft, Salz, Pfeffer und den nicht allzufein gehackten Kräutern bereiten.
Danach wie Wiener Schnitzel panieren und in ausreichend Fett knusprig heraus backen.
Tipp: Feine Brösel bekommen Sie mit entrindetem und gemahlenem Toastbrot.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Weihnachtskarpfen gebacken

Zu Weihnachten keinesfalls fehlen darf der Weihnachtskarpfen gebacken.

Zutaten:

1 ganzer Karpfen, ca. 1,5 kg
Salz, Pfeffer aus der Mühle
3 EL gehackte Kräuter (Kerbel, Petersilie, Majoran, Schnittlauch)
Saft einer Zitrone

Panierung
2 ganze Eier
feine Weißbrotbrösel
Mehl griffig
Öl zum Herausbacken (noch besser: Butterschmalz oder Schweineschmalz)
  Weihnachtskarpfen gebacken
Foto: teressa / fotolia.com
 
Zubereitung:



Einige Stunden vorher die Marinade bereiten und die entgräteten Portionsstücke einlegen, mehrmals wenden. Marinade aus Zitronensaft, Salz, Pfeffer und den nicht allzufein gehackten Kräutern bereiten.
Danach wie Wiener Schnitzel panieren und in ausreichend Fett knusprig heraus backen.
Tipp: Feine Brösel bekommen Sie mit entrindetem und gemahlenem Toastbrot.