Heringe gebraten

Heringe sind gute Speisefische, viele Heringsrezepte auf kochjournal.at die besten österreichischen Rezepte

Heringe gebraten
Foto: Andy M. / pixabay.com
  • Zutaten

1 kg grüne Heringe
1/8 l ÖL zum Braten
50 g Butter

Salz
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Heringe gut waschen, abschaben

  • Zubereitung

1

Heringe salzen. Wasser in Gefäß geben, Schuss Essig und die Heringe eine Stunde einlegen.

2

Heringe herausnehmen, trocken tupfen, mit Öl und Butter bestreichen und herausbraten. Ein-zweimal wenden während des Bratens.

3

Heringe mit warmer Butter begießen und mit Erdäpfeln servieren.

  • Tipp

Weitere Heringe Rezepte finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Heringe gebraten

Heringe sind gute Speisefische, viele Heringsrezepte auf kochjournal.at die besten sterreichischen Rezepte

Zutaten:

1 kg grüne Heringe
1/8 l ÖL zum Braten
50 g Butter

Salz
  Heringe gebraten
Foto: Andy M. / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Heringe gut waschen, abschaben

  1. Heringe salzen. Wasser in Gefäß geben, Schuss Essig und die Heringe eine Stunde einlegen.

  2. Heringe herausnehmen, trocken tupfen, mit Öl und Butter bestreichen und herausbraten. Ein-zweimal wenden während des Bratens.

  3. Heringe mit warmer Butter begießen und mit Erdäpfeln servieren.