Gebackene Selleriescheiben

Dünne Scheiben sind besser als dicke für die gebackenen Selleriescheiben.

Gebackene Selleriescheiben
  • Zutaten

2 kleinere Sellerieknollen, Salz, Zitronensaft, Fett zum Herausbacken

Backteig:
6 gehäufte EL Mehl, 2 Dotter, 2 Eiklar, Prise Salz, ca. 1/8 l Weißwein
  • Zubereitung

Sellerieknollen putzen, waschen, in Salzwasser halbweich kochen, auskühlen lassen, dann in etwa ½ cm dicke Scheiben schneiden, in Backteig tauchen und in heißem Öl goldgelb heraus backen. 
 
Backteig:
Mehl, Dotter, Wein, Salz verrühren. Eiklar zu steifem Schnee schlagen und unterheben.
 
Tipp: Selleriescheiben können auch in Mehl, Eier, Brösel paniert und heraus gebacken werden!
Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Gebackene Selleriescheiben

Dnne Scheiben sind besser als dicke fr die gebackenen Selleriescheiben.

Zutaten:

2 kleinere Sellerieknollen, Salz, Zitronensaft, Fett zum Herausbacken

Backteig:
6 gehäufte EL Mehl, 2 Dotter, 2 Eiklar, Prise Salz, ca. 1/8 l Weißwein
  Gebackene Selleriescheiben
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:



Sellerieknollen putzen, waschen, in Salzwasser halbweich kochen, auskühlen lassen, dann in etwa ½ cm dicke Scheiben schneiden, in Backteig tauchen und in heißem Öl goldgelb heraus backen. 
 
Backteig:
Mehl, Dotter, Wein, Salz verrühren. Eiklar zu steifem Schnee schlagen und unterheben.
 
Tipp: Selleriescheiben können auch in Mehl, Eier, Brösel paniert und heraus gebacken werden!