Panadelsuppe

Die gute alte Küche hat auch die Panadelsuppe in ihrem Repertoire. Gut und günstig.

Panadelsuppe
Foto: A_Lein / fotolia.com
  • Zutaten

30 g Zwiebel
40 g Butter
1 l Knochensud oder Wasser
4 Semmeln
1 Ei
1/8 l Milch
Pfeffer, Muskat, Salz
Petersilie oder Schnittlauch


  • Zubereitung

Die Zwiebel fein schneiden und in Butter anschwitzen. Mit dem Knochensud bzw. dem Wasser aufgießen. Die Semmeln in Scheiben schneiden und in der Suppe verkochen. Mit dem Schneebesen glattrühren.
Das Ei mit der Milch verquirlen und in die Suppe einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Vor dem Anrichten mit Petersilie oder Schnittlauch garnieren.

Die Menge ergibt ca. 1 l Suppe (4 Personen).

  • Tipp

"Panatl" ist die althergebrachte Brotsuppe. Man kann Weiß- oder Schwarzbrot nehmen.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Panadelsuppe

Die gute alte Kche hat auch die Panadelsuppe in ihrem Repertoire. Gut und gnstig.

Zutaten:

30 g Zwiebel
40 g Butter
1 l Knochensud oder Wasser
4 Semmeln
1 Ei
1/8 l Milch
Pfeffer, Muskat, Salz
Petersilie oder Schnittlauch


  Panadelsuppe
Foto: A_Lein / fotolia.com
 
Zubereitung:



Die Zwiebel fein schneiden und in Butter anschwitzen. Mit dem Knochensud bzw. dem Wasser aufgießen. Die Semmeln in Scheiben schneiden und in der Suppe verkochen. Mit dem Schneebesen glattrühren.
Das Ei mit der Milch verquirlen und in die Suppe einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Vor dem Anrichten mit Petersilie oder Schnittlauch garnieren.

Die Menge ergibt ca. 1 l Suppe (4 Personen).

"Panatl" ist die althergebrachte Brotsuppe. Man kann Weiß- oder Schwarzbrot nehmen.