Pistazienmousse mit Rosen


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 500 ml Schlagobers
    2 Blatt Gelatine
    300 g weiße Schokolade
    2 Eier
    1 Pckg. Vanillezucker
    5 EL Rosensirup
    3 EL Pistazien

    Melisseblätter

    2 Orangen
    2 Crapefruits



  • Nur 1 Euro pro Tag



zubereitung

Schlagobers schlagen und kühl stellen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Schokolade über Wasserdampf schmelzen.
Die Eier mti dem Vanillezucker über Dampf sehr cremig schlagen. Die Masse vom Dampf nehmen, Gelatine sehr gut ausdrücken und darin auflösen. Die Schüssel in kaltes Wasser stellen und solange weiterrühen, bis die Masse abgekühlt ist.

Die Eimasse zur geschmolzenen Schokolade rühren, Rosensirup, gehackte Pistazien und das Schlagobers untermischen. Die Creme in eine Schüssel geben, mit Folie zudecken und zum Festwerden ca. 8 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Aus dem Mus mit einem Löffel Nockerln ausstechen. Die Nockerln auf Tellern anrichten und mit Melisseblättern garnieren.

Orange und Crapefruit achteln und auf die Teller zu den Nockerln legen. Evtl. etwas überzuckern.









probieren sie auch noch



mehr rezepte