Lachsstrudel mit Erdäpfeln

Lachsstrudel mit Erdäpfeln
  • Zutaten

2 Strudelteigblätter
250 g Erdäpfel
1/2 Stange Lauch
150 g Lachsfilet

Farce:
50 g Lachsfilet
50 ml Schlagobers
1 Ei
1 Eidotter

Salz, Pfeffer, Zitronensaft
zerlassene Butter


  • Zubereitung

Farce:
Lachs in kleine Stücke schneiden und für ca. 15 Minuten in die Tiefkühltruhe stellen.
Die Lachsstücke mit Schlagober, Ei und Dotter fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.

Erdäpfel schälen, in dicke Scheiben schneiden und in Salzwasser bissfest kochen. Abseihen.
Lauch putzen, in Ringe schneiden und in Salzwasser kurz überkochen. Abseihen.
Den Lachs für die Einlage in ca. 3 cm dicke Streifen schneiden.

Ein Strudelblatt auf ein feuchtes Küchentuch legen, mit zerlassener Butter beträufeln und mit dem zweiten Strudelblatt belegen. Entlang des unteren Randes den Lauch verteilen. Darauf die Erdäpfelscheiben und die Lachsstreifen legen. Mit der Farce bestreichen. Den Strudel fest einrollen und auf ein Backblech legen.

Den Strudel mit Butter bestreichen und ca. 2 Stunden kühlen. Dann im Backrohr bei 220° C ca. 30 Minuten backen.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Lachsstrudel mit Erdpfeln

Zutaten:

2 Strudelteigblätter
250 g Erdäpfel
1/2 Stange Lauch
150 g Lachsfilet

Farce:
50 g Lachsfilet
50 ml Schlagobers
1 Ei
1 Eidotter

Salz, Pfeffer, Zitronensaft
zerlassene Butter


  Lachsstrudel mit Erdpfeln
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:



Farce:
Lachs in kleine Stücke schneiden und für ca. 15 Minuten in die Tiefkühltruhe stellen.
Die Lachsstücke mit Schlagober, Ei und Dotter fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.

Erdäpfel schälen, in dicke Scheiben schneiden und in Salzwasser bissfest kochen. Abseihen.
Lauch putzen, in Ringe schneiden und in Salzwasser kurz überkochen. Abseihen.
Den Lachs für die Einlage in ca. 3 cm dicke Streifen schneiden.

Ein Strudelblatt auf ein feuchtes Küchentuch legen, mit zerlassener Butter beträufeln und mit dem zweiten Strudelblatt belegen. Entlang des unteren Randes den Lauch verteilen. Darauf die Erdäpfelscheiben und die Lachsstreifen legen. Mit der Farce bestreichen. Den Strudel fest einrollen und auf ein Backblech legen.

Den Strudel mit Butter bestreichen und ca. 2 Stunden kühlen. Dann im Backrohr bei 220° C ca. 30 Minuten backen.