Strudelteig selbst machen oder kaufen.
Lauch gut waschen, auseinander schneiden, damit die Innenräume gut gewaschen werden können, in feine Streifen schneiden. Zwiebel fein hacken. Butter erhitzen, Zwiebel glasig anschwitzen, Lauch und gehackte Petersilie, Kerbel mitrösten, umrühren. Mit Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuss würzen.
Strudelteig dünn ausrollen, zur Hälfte mit dem Gemüse belegen und einrollen. Mit Ei bestreichen und im vorgeheizten Rohr bei 190 °C goldbraun backen, hin und wieder mit Ei bestreichen.
Tipp: Lauchstrudel kann man als Suppeneinlage verwenden, aber auch als Beilage zu Fleischgerichten oder einfach mit einem Dip servieren! In Scheiben schneiden und portionsweise einfrieren, sehr empfehlenswert!

"/>

Lauchstrudel

Lauchstrudel
Foto: congerdesign / pixabay.com
  • Zutaten

Strudelteig

400 g Lauch
1 große Zwiebel
2 EL Butter
1/2 Bund Petersilie
1 MS Muskatnuss
Kerbel, Salz und Pfeffer
Versprudeltes Ei
 


  • Zubereitung

Strudelteig selbst machen oder kaufen.
Lauch gut waschen, auseinander schneiden, damit die Innenräume gut gewaschen werden können, in feine Streifen schneiden. Zwiebel fein hacken. Butter erhitzen, Zwiebel glasig anschwitzen, Lauch und gehackte Petersilie, Kerbel mitrösten, umrühren. Mit Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuss würzen.
Strudelteig dünn ausrollen, zur Hälfte mit dem Gemüse belegen und einrollen. Mit Ei bestreichen und im vorgeheizten Rohr bei 190 °C goldbraun backen, hin und wieder mit Ei bestreichen.
Tipp: Lauchstrudel kann man als Suppeneinlage verwenden, aber auch als Beilage zu Fleischgerichten oder einfach mit einem Dip servieren! In Scheiben schneiden und portionsweise einfrieren, sehr empfehlenswert!

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Lauchstrudel

Zutaten:

Strudelteig

400 g Lauch
1 große Zwiebel
2 EL Butter
1/2 Bund Petersilie
1 MS Muskatnuss
Kerbel, Salz und Pfeffer
Versprudeltes Ei
 


  Lauchstrudel
Foto: congerdesign / pixabay.com
 
Zubereitung:



Strudelteig selbst machen oder kaufen.
Lauch gut waschen, auseinander schneiden, damit die Innenräume gut gewaschen werden können, in feine Streifen schneiden. Zwiebel fein hacken. Butter erhitzen, Zwiebel glasig anschwitzen, Lauch und gehackte Petersilie, Kerbel mitrösten, umrühren. Mit Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuss würzen.
Strudelteig dünn ausrollen, zur Hälfte mit dem Gemüse belegen und einrollen. Mit Ei bestreichen und im vorgeheizten Rohr bei 190 °C goldbraun backen, hin und wieder mit Ei bestreichen.
Tipp: Lauchstrudel kann man als Suppeneinlage verwenden, aber auch als Beilage zu Fleischgerichten oder einfach mit einem Dip servieren! In Scheiben schneiden und portionsweise einfrieren, sehr empfehlenswert!