Vanille-Nuss Törtchen


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • Nussteig
    120 g Butter
    150 g Zucker
    4 Eier
    150 g Nüsse
    5 EL Milch
    120 g Mehl
    1 TL. Weinstein Backpulver

    150 g Nüsse zum Wälzen

    Vanillecreme
    1/4 l Milch
    1 Eidotter
    Mark einer Vanilleschote
    3 EL Rohrzucker
    30 g Vanillepuddingpulver

    100 g Vollmilch Kuvertüre

    1 Prise Salz

  • Nur 1 Euro pro Tag



vorbereitung

Alle Zutaten eine halbe Stunde vorher bereitstellen; Mehl sieben, Backblech mit Backpapier auslegen, Nüsse für den Teig und für Dekor fein reiben; Für die Creme Mark der Vanilleschote auskratzen


zubereitung

1

Butter schaumig rühren, Zucker und Dotter, geriebene Walnüsse und die Milch beimengen.
Eiklar zu festem Schnee schlagen, Mehl mit Backpulver versieben und beides abwechselnd unterheben.
Auf das Papier streichen und bei 175° C 12-15 Minuten backen. Auskühlen lassen und runde Formen ausstechen.

2

Für die Vanillecreme die Hälfte der Milch mit Rohrzucker aufkochen; die übrige Milch mit Vanillemark, Eidotter und Vanillecremepulver verrühren und in Creme einrühren. Unter ständigem Rühren einmal kurz aufkochen lassen und von der Platte nehmen. Vanillecreme abkühlen, passieren und glatt rühren.

3

Runde Form mit Vanillecreme bestreichen, nochmals Form darauflegen; Kuvertüre temperieren, die Oberfläche glasieren und die Seiten mit feinst geriebenen Nüssen dekorieren.

Tipp: Vor dem Glasieren könnten Sie die obere Teigform mit etwas Rum beträufeln, für Kinder mit etwas Fruchtsaft!
Weitere Gerichte mit Vanille finden Sie hier.








probieren sie auch noch



mehr rezepte