Orangenkekse

Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 125 g Butter
    70 g Staubzucker
    1 P. Bourbon Vanillezucker
    2 Eidotter
    150 g Mehl, glatt
    1/2 TL Weinstein Backpulver
    4 EL Orangensaft
    1 TL Orangenabrieb

    Orangenmarmelade
    Orangenglasur


    Prise Salz


vorbereitung

Alle Zutaten eine halbe Stunde vorher bereitstellen, Backblech mit Backpapier auslegen Orange heiß abwaschen, Stück fein abreiben, halbe Orange auspressen, Mehl sieben, Zucker sieben;


zubereitung

Mehl mit Prise Salz und Backpulver vermengen, Butter, Eier, Orangensaft und -abrieb, Zucker und Vaniellezucker rasch unterkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank eine Stunde rasten lassen.

Auf bemehlter Arbeitsfläche Teig dünn auswalken, die Hälfte des Teiges mit runden Formen ausstechen, die zweite Hälfte mit einem Ring ausstechen.

Auf das Backblech legen und bei 175 °C rund 12 Minuten goldgelb backen.

Orangenmarmelade glatt rühren, den Teigboden noch warm dünn bestreichen, die Ringe daraufsetzen und mit Orangenglasur glasieren.

Tipp: Weitere Rezepte mit Orangen finden Sie hier.





produktempfehlungen *




* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.





probieren sie auch noch



mehr rezepte