Orangenpunsch

Orange punch


Orangenpunsch mit Orangenlikör, ein köstliches Getränk zum Entstressen, für kuschelige Stunden auf der Couch.

Orangenpunsch
Foto: Sybille Engbers / pixabay.com
  • Zutaten

6 große Orangen
1 BIO Orange zum Abreiben
1 Vanilleschote
3 EL Rohrzucker
1/8 l Wasser
100 ml Cointreau

1 Sternanis, 3 Kardamomkapseln
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, BIO Orange heiß abwaschen, trocknen

  • Zubereitung

1

BIO Orange dünn abreiben und mit den anderen Orangen gut auspressen.

2

Vanilleschote aufschneiden und Mark auskratzen. Kardamomkapseln grob zerdrücken.

3

Orangensaft mit etwas Wasser in Topf geben und mit Sternanis, Orangenabrieb, Vanillemark und Kardamomkapseln langsam aufkochen und einige Minuten köcheln lassen. Zucker beifügen.

4

MIt Cointreau verfeinern, durch ein feines Sieb passieren und heiß servieren.

  • Tipp

Bei Kindern Alkohol weglassen, ev. mit etwas mehr Wasser verlängern.
Statt Zucker können Sie auch Honig, Agavendicksaft oder für weniger Kalorien Stevia verwenden.

Weitere Orangen Rezepte finden Sie hier.


* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Orangenpunsch

Orange punch
Orangenpunsch mit Orangenlikr, ein kstliches Getrnk zum Entstressen, fr kuschelige Stunden auf der Couch.

Zutaten:

6 große Orangen
1 BIO Orange zum Abreiben
1 Vanilleschote
3 EL Rohrzucker
1/8 l Wasser
100 ml Cointreau

1 Sternanis, 3 Kardamomkapseln
  Orangenpunsch
Foto: Sybille Engbers / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, BIO Orange hei abwaschen, trocknen

  1. BIO Orange dünn abreiben und mit den anderen Orangen gut auspressen.

  2. Vanilleschote aufschneiden und Mark auskratzen. Kardamomkapseln grob zerdrücken.

  3. Orangensaft mit etwas Wasser in Topf geben und mit Sternanis, Orangenabrieb, Vanillemark und Kardamomkapseln langsam aufkochen und einige Minuten köcheln lassen. Zucker beifügen.

  4. MIt Cointreau verfeinern, durch ein feines Sieb passieren und heiß servieren.

Bei Kindern Alkohol weglassen, ev. mit etwas mehr Wasser verlängern.
Statt Zucker können Sie auch Honig, Agavendicksaft oder für weniger Kalorien Stevia verwenden.