Erdäpfel-Maroniknödel

Im Herbst wenn die Maroni reif sind und die Erdäpfel, ja dann bieten sich die Erdäpfel-Maroniknödel an.

Erdäpfel-Maroniknödel
  • Zutaten

Erdäpfelteig

Fülle
250 g Kastanienreis
2 EL Rohrzucker
1 P. Bourbon Vanillezucker
1 TL Rum
1 EL Stärkemehl

Salz für das Kochwasser
  • Vorbereitung

Erdäpfelteig zubereiten

  • Zubereitung

Erdäpfelteig lt. Rezept zubereiten.

Für die Fülle Kastanienreis mit den anderen Zutaten zu einer glatten Masse verrühren. Masse im Kühlschrank eine Stunde kalt stellen.

Auf bemehlter Arbeitsfläche Erdäpfelteig zu einer Rolle formen, Scheiben abschneiden und flachdrücken. Maronimasse zu kleinen Kugeln formen, je eine Kugel auf je eine Erdäpfelscheibe legen, gut zusammendrücken und einen Knödel formen.

Ausreichend Salzwasser zum Köcheln bringen, Knödeln einlegen und rund 10 Minuten ziehen lassen.

  • Tipp

Zu diesem Gericht passt gut eine Schokoladensauce.
Weitere Gerichte mit Maroni finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Erdpfel-Maronikndel

Im Herbst wenn die Maroni reif sind und die Erdpfel, ja dann bieten sich die Erdpfel-Maronikndel an.

Zutaten:

Erdäpfelteig

Fülle
250 g Kastanienreis
2 EL Rohrzucker
1 P. Bourbon Vanillezucker
1 TL Rum
1 EL Stärkemehl

Salz fr das Kochwasser
  Erdpfel-Maronikndel
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Erdpfelteig zubereiten

Erdäpfelteig lt. Rezept zubereiten.

Für die Fülle Kastanienreis mit den anderen Zutaten zu einer glatten Masse verrühren. Masse im Kühlschrank eine Stunde kalt stellen.

Auf bemehlter Arbeitsfläche Erdäpfelteig zu einer Rolle formen, Scheiben abschneiden und flachdrücken. Maronimasse zu kleinen Kugeln formen, je eine Kugel auf je eine Erdäpfelscheibe legen, gut zusammendrücken und einen Knödel formen.

Ausreichend Salzwasser zum Köcheln bringen, Knödeln einlegen und rund 10 Minuten ziehen lassen.

Zu diesem Gericht passt gut eine Schokoladensauce.
Weitere Gerichte mit Maroni finden Sie hier.