Kastanienkugerln

Kastanienkugerln rollt bitte her zu mir, sodass ich Euch verzehren kann.

Kastanienkugerln
  • Zutaten

250 g Kastanien
100 g Kristallzucker
etwas Rum
Schokoladeglasur


  • Vorbereitung

Die Kastanien kochen, schälen und passieren.

  • Zubereitung

1

Den Zucker mit etwas Wasser kurz aufkochen und mit den passierten Kastanien und etwas Rum zu einem Teig verkneten.

2

Aus dem Teig kleine Kugeln formen, in die Schokoladenglasur tauchen und trocknen lassen. Die Kugerln kann man auch in Pralinenkapseln setzen.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Kastanienkugerln

Kastanienkugerln rollt bitte her zu mir, sodass ich Euch verzehren kann.

Zutaten:

250 g Kastanien
100 g Kristallzucker
etwas Rum
Schokoladeglasur


  Kastanienkugerln
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Die Kastanien kochen, schlen und passieren.

  1. Den Zucker mit etwas Wasser kurz aufkochen und mit den passierten Kastanien und etwas Rum zu einem Teig verkneten.

  2. Aus dem Teig kleine Kugeln formen, in die Schokoladenglasur tauchen und trocknen lassen. Die Kugerln kann man auch in Pralinenkapseln setzen.