Apfelstreusel Dessert

Zum Apfelstreusel Dessert lieb ich einen Tupfer Schlag so sehr.

Apfelstreusel Dessert
  • Zutaten

1,5 kg Äpfel (Elstar, Granny Smith, Alkmene)
2 EL Rohrzucker
1 kleine Tasse Rosinen in Rum mariniert
Saft und Abrieb einer BIO Zitrone
1/8 l Weißwein

Streusel
160 g Mehl
100 g Butter
80 g Staubzucker

Butter für die Form

Prise Salz, Zimt, Nelkenpulver
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen und abwiegen, Äpfel waschen, Kerngehäuse entfernen, Rosinen in Rum einlegen, Auflaufform ausbuttern

  • Zubereitung

1

Nehmen Sie BIO Äpfel, kann die Schale mitverwendet werden, ansonsten Äpfel schälen und würfelig schneiden. Mit Zucker, Zimt, Nelkenpulver, Zitornensaft und Abrieb gut abschmecken.

2

Für den Streusel Mehl, Zucker, Butter, Prise Salz gut vermengen und mit den Fingern Streusel abbröseln.

3

Äpfel in Weißwein 4-5 Minuten dünsten, vom Herd nehmen.
Äpfel in die ausgebutterte Auflaufform einlegen, Streusel darüber verteilen und bei 190 °C rund 30 Minuten goldgelb backen.

4

Noch warm auf Desserttellern anrichten und mit Schlagobers garnieren.

  • Tipp

Eine cremige Vanillesauce oder eine Kugel Vanilleeis passen auch sehr gut dazu.

Weitere Apfelspeisen finden Sie hier.


* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Apfelstreusel Dessert

Zum Apfelstreusel Dessert lieb ich einen Tupfer Schlag so sehr.

Zutaten:

1,5 kg Äpfel (Elstar, Granny Smith, Alkmene)
2 EL Rohrzucker
1 kleine Tasse Rosinen in Rum mariniert
Saft und Abrieb einer BIO Zitrone
1/8 l Weißwein

Streusel
160 g Mehl
100 g Butter
80 g Staubzucker

Butter für die Form

Prise Salz, Zimt, Nelkenpulver
  Apfelstreusel Dessert
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen und abwiegen, pfel waschen, Kerngehuse entfernen, Rosinen in Rum einlegen, Auflaufform ausbuttern

  1. Nehmen Sie BIO Äpfel, kann die Schale mitverwendet werden, ansonsten Äpfel schälen und würfelig schneiden. Mit Zucker, Zimt, Nelkenpulver, Zitornensaft und Abrieb gut abschmecken.

  2. Für den Streusel Mehl, Zucker, Butter, Prise Salz gut vermengen und mit den Fingern Streusel abbröseln.

  3. Äpfel in Weißwein 4-5 Minuten dünsten, vom Herd nehmen.
    Äpfel in die ausgebutterte Auflaufform einlegen, Streusel darüber verteilen und bei 190 °C rund 30 Minuten goldgelb backen.

  4. Noch warm auf Desserttellern anrichten und mit Schlagobers garnieren.

Eine cremige Vanillesauce oder eine Kugel Vanilleeis passen auch sehr gut dazu.

Weitere Apfelspeisen finden Sie hier.