Geflügelfarce

Geflügelfarce
Foto: congerdesign / pixabay.com
  • Zutaten

250 g Geflügelfleisch
1/2 Becher Schlagsahne
1 kleines Stück Lauch
1 Stamperl Weinbrand
Öl

Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle, Petersilie
  • Vorbereitungen

Alle Zutaten bereitstellen

  • Zubereitung

1

Geflügelfleisch je nach Größe 25 Minuten im Wasser kochen, herausnehmen, überkühlen. Den Lauch 5 Minuten vor Garende mitkochen lassen.

  2

Fleisch herunterlösen. Das Fleisch mit dem Rahm in den Mixer oder Cutter geben. Würzen, Lauch hineingeben. Alles gut mixen.

3

Farce herausnehmen, mit wenig Weinbrand abschmecken.

  • Tipp

Farce heißt Füllung und wird feingehackt oder im Mixer gemixt. Eine Farce kann aus Fisch, Fleisch, Geflügel oder auch Gemüse bestehen. Sie wird kräftig gewürzt und mit Eiklar oder meist mit Rahm gebunden wird. Besonders feine Farcen werden noch durch ein Sieb gestrichen.

Eine Farce dient zur Füllung von Fleisch, Geflügel, Fisch und oft auch von Pasteten.

Weitere süße und pikante Fülle Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Geflgelfarce

Zutaten:

250 g Geflügelfleisch
1/2 Becher Schlagsahne
1 kleines Stück Lauch
1 Stamperl Weinbrand
Öl

Salz, weier Pfeffer aus der Mhle, Petersilie
  Geflgelfarce
Foto: congerdesign / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen

  1. Geflügelfleisch je nach Größe 25 Minuten im Wasser kochen, herausnehmen, überkühlen. Den Lauch 5 Minuten vor Garende mitkochen lassen.

     
  2. Fleisch herunterlösen. Das Fleisch mit dem Rahm in den Mixer oder Cutter geben. Würzen, Lauch hineingeben. Alles gut mixen.

  3. Farce herausnehmen, mit wenig Weinbrand abschmecken.

Farce heißt Füllung und wird feingehackt oder im Mixer gemixt. Eine Farce kann aus Fisch, Fleisch, Geflügel oder auch Gemüse bestehen. Sie wird kräftig gewürzt und mit Eiklar oder meist mit Rahm gebunden wird. Besonders feine Farcen werden noch durch ein Sieb gestrichen.

Eine Farce dient zur Füllung von Fleisch, Geflügel, Fisch und oft auch von Pasteten.