Pikanter Kürbisstrudel

Ein Pikanter Kürbisstrudel mag es vielseitig im Geschmack.

Pikanter Kürbisstrudel
Foto: victoria p. / fotolia.com
  • Zutaten

Strudelteig

Fülle
1 kg Kürbis (Muskat, Butternuss)
1 große Zwiebel
80 g Räucherspeck
2 EL Öl

Salz, Pfeffer, Kümmel, Chili
  • Vorbereitungen

Alle Zutaten bereitstellen, Zwiebel schälen, fein hacken, Speck klein schneiden, Kürbis ev. schälen und raspeln, Backblech mit Backpapier

  • Zubereitung

1

Strudelteig lt. Rezept selbst herstellen. Muss es schnell gehen, nehmen Sie einen Fertigteig.

2

Den geraspelten Kürbis salzen, mit Prise Chili und Kümmel würzen. Eine halbe Stunde ziehen lassen. Danach Wasser abgießen.

3

Speck in Pfanne anrösten, Zwiebel anschwitzen, ev. noch etwas Öl dazugeben, Kürbis beigeben und alles gut verrühren. 10 Minuten dünsten lassen. Vom Herd nehmen und überkühlen lassen.

4

Sauberes Tuch auflegen, etwas bemehlen, Teig dünn ausziehen, auf 2/3 des Teiges die Fülle aufstreichen. Straff einrollen und die beiden Seiten verschließen. Auf Backblech legen und im Rohr bei 190 °C rund 20 Minuten backen.

  • Tipp

Dieses Gericht passt gut als vegetarisches Mahl mit einem Dip oder als Beilage zu gekochtem Rindfleisch.

Weitere Kürbis Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Pikanter Krbisstrudel

Ein Pikanter Krbisstrudel mag es vielseitig im Geschmack.

Zutaten:

Strudelteig

Fülle
1 kg Kürbis (Muskat, Butternuss)
1 große Zwiebel
80 g Räucherspeck
2 EL Öl

Salz, Pfeffer, Kmmel, Chili
  Pikanter Krbisstrudel
Foto: victoria p. / fotolia.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Zwiebel schlen, fein hacken, Speck klein schneiden, Krbis ev. schlen und raspeln, Backblech mit Backpapier

  1. Strudelteig lt. Rezept selbst herstellen. Muss es schnell gehen, nehmen Sie einen Fertigteig.

  2. Den geraspelten Kürbis salzen, mit Prise Chili und Kümmel würzen. Eine halbe Stunde ziehen lassen. Danach Wasser abgießen.

  3. Speck in Pfanne anrösten, Zwiebel anschwitzen, ev. noch etwas Öl dazugeben, Kürbis beigeben und alles gut verrühren. 10 Minuten dünsten lassen. Vom Herd nehmen und überkühlen lassen.

  4. Sauberes Tuch auflegen, etwas bemehlen, Teig dünn ausziehen, auf 2/3 des Teiges die Fülle aufstreichen. Straff einrollen und die beiden Seiten verschließen. Auf Backblech legen und im Rohr bei 190 °C rund 20 Minuten backen.

Dieses Gericht passt gut als vegetarisches Mahl mit einem Dip oder als Beilage zu gekochtem Rindfleisch.