Löwenzahnsalat auf steirische Art

im Frühling ein frischer Löwenzahnsalat, holen in der Natur, gesund und kostet nix, auf kochjournal.at

Löwenzahnsalat auf steirische Art
Foto: melly17 / pixabay.com
  • Zutaten

300 g junge Löwenzahnblätter
2 Schalotten
60 g Räucherspeck
Apfelessig
Steirisches Kürbiskernöl
1 kleine Tasse steirische Kürbiskerne

Salz
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Löwenzahn gut durchwaschen, trocken tupfen, Schalotten waschen, trocknen, klein schneiden, Speck klein schneiden, Kürbiskerne grob hacken

  • Zubereitung

1

Speck in Pfanne bei gemäßigter Hitze auslassen und hell anrösten. Schalotten dazugeben und anschwitzen. Vom Herd nehmen.

2

Löwenzahnblätter grob schneiden und in Schüssel geben. Speckgemisch darübergeben. Mit Essig und Öl marinieren, alles gut durchrühren.

3

Kürbiskerne in Pfanne ohne Fett hell rösten, damit das Aroma stärker hervorkommt. Vom Herd nehmen.

4

Salat probieren und danach noch mit etwas Salz würzen. Anrichten und mit Kürbiskernen bestreuen.

  • Tipp

Weitere Löwenzahn Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Lwenzahnsalat auf steirische Art

im Frhling ein frischer Lwenzahnsalat, holen in der Natur, gesund und kostet nix, auf kochjournal.at

Zutaten:

300 g junge Löwenzahnblätter
2 Schalotten
60 g Räucherspeck
Apfelessig
Steirisches Kürbiskernöl
1 kleine Tasse steirische Kürbiskerne

Salz
  Lwenzahnsalat auf steirische Art
Foto: melly17 / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Lwenzahn gut durchwaschen, trocken tupfen, Schalotten waschen, trocknen, klein schneiden, Speck klein schneiden, Krbiskerne grob hacken

  1. Speck in Pfanne bei gemäßigter Hitze auslassen und hell anrösten. Schalotten dazugeben und anschwitzen. Vom Herd nehmen.

  2. Löwenzahnblätter grob schneiden und in Schüssel geben. Speckgemisch darübergeben. Mit Essig und Öl marinieren, alles gut durchrühren.

  3. Kürbiskerne in Pfanne ohne Fett hell rösten, damit das Aroma stärker hervorkommt. Vom Herd nehmen.

  4. Salat probieren und danach noch mit etwas Salz würzen. Anrichten und mit Kürbiskernen bestreuen.