Topfengratin mit Himbeeren

Eine wunderbar aromatische, durchaus leichte Speise ist Topfengratin mit Himbeeren.

Topfengratin mit Himbeeren
Foto: chefjoannabarajas / pixabay.com
  • Zutaten

2 Becher Topfen
80 g Stärkemehl
4 cl Grand Marnier
4 Eier
2 EL Feinkristallzucker
100 g Staubzucker
1 P. Bourbon VZ
250 g Himbeeren
Staubzucker zum Bestreuen
Butter für die Form

Salz
  • Vorbereitungen

Alle Zutaten bereitstellen, Form leicht befetten

  • Zubereitung

1

Topfen, Prise Salz, 50 g Staubzucker, Stärkemehl in Schüssel geben. Grand Marnier unterrühren.

2

Eier trennen. Eidotter in die Topfenmasse rühren. Eiklar mit Prise Salz, Feinkristallzucker und 1 EL Staubzucker steif schlagen und unterheben.

3

1 Tasse Himbeeren für die Garnitur beiseite legen. Die restlichen Himbeeren vorsichtig in die Masse unterheben. Masse in die Form füllen und bei vorgeheiztem Rohr bei 200 °C 12-15 Minuten goldgelb backen. Machen Sie die Nadelprobe.

4

Gratin auf Tellern anrichten und mit einigen frischen Himbeeren garnieren. Mit Staubzucker bestreuen.

  • Tipp

Weitere süße und pikante Gratin Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Topfengratin mit Himbeeren

Eine wunderbar aromatische, durchaus leichte Speise ist Topfengratin mit Himbeeren.

Zutaten:

2 Becher Topfen
80 g Stärkemehl
4 cl Grand Marnier
4 Eier
2 EL Feinkristallzucker
100 g Staubzucker
1 P. Bourbon VZ
250 g Himbeeren
Staubzucker zum Bestreuen
Butter für die Form

Salz
  Topfengratin mit Himbeeren
Foto: chefjoannabarajas / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Form leicht befetten

  1. Topfen, Prise Salz, 50 g Staubzucker, Stärkemehl in Schüssel geben. Grand Marnier unterrühren.

  2. Eier trennen. Eidotter in die Topfenmasse rühren. Eiklar mit Prise Salz, Feinkristallzucker und 1 EL Staubzucker steif schlagen und unterheben.

  3. 1 Tasse Himbeeren für die Garnitur beiseite legen. Die restlichen Himbeeren vorsichtig in die Masse unterheben. Masse in die Form füllen und bei vorgeheiztem Rohr bei 200 °C 12-15 Minuten goldgelb backen. Machen Sie die Nadelprobe.

  4. Gratin auf Tellern anrichten und mit einigen frischen Himbeeren garnieren. Mit Staubzucker bestreuen.