Zander auf Polenta

Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 4 Zanderfilets (à ca. 150 g)
    5 Tomaten
    1 Lorbeerblatt
    4 Schalotten
    1/8 l Bier
    1 EL Tomatenmark
    2 EL Öl
    1 KL Koriander
    Salz, Pfeffer
    Polenta:
    500 ml Milch
    120 g Polentagrieß
    20 g Butter
    Salz, Pfeffer, Butter zum Braten



zubereitung

Fischfilets waschen, halbieren; fein geschnittene Schalotten in Öl anschwitzen, Tomatenmark dazu geben, kurz mitrösten, mit Bier ablöschen und einreduzieren lassen.
Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, abschrecken, Haut abziehen, entkernen und nicht zu fein hacken. Zanderfilets und Lorbeerblatt beigeben und bei 170° C im Rohr 10 Minuten garen. Salzen, pfeffern und mit Koriander abschmecken.
Milch mit Butter und Salz aufkochen, Polenta hinein geben und 10 Minuten köcheln lassen. Immer wieder umrühren. Backblech befetten, Masse aufstreichen und auskühlen lassen. Danach kreisförmig ausstechen und in Öl goldgelb heraus braten. Mit Zander anrichten.



produktempfehlungen *




* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.





probieren sie auch noch


mehr rezepte