Curryreissalat

Der Curryreissalat ist eine gute Jause oder mit Gebäck ein komplettes Essen.

Curryreissalat
Foto: Bernadette Wurzinger / pixabay.com
  • Zutaten

2 Tassen Langkornreis
4 Tassen Wasser
2 gestr. TL Curry
2 Bananen
2 Äpfel
1 BIO Zitrone
1 Paprikaschote
2 EL Paradeisketchup
4 EL Mayonnaise

Salz, Pfeffer
1 Bund Schnittlauch
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Reis gut durchwaschen, abtropfen lassen, Äpfel und Zitrone abwaschen, trocknen, Zitrone halb dünn abreiben und auspressen, Paprikaschote abwaschen

  • Zubereitung

1

Wasser in Topf salzen, aufkochen lassen, Reis hineingeben und körnig garen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

2

Apfel klein schneiden (BIO Apfel mit Schale), Bananen schneiden, Paprikaschote klein schneiden und in den Reis geben. Mit Paradeisketchup und Mayonnaise, Zitronensaft- und abrieb gut vermengen. Ev. noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Schnittlauch klein schneiden und über den Salat streuen.

  • Tipp

Mayonnaise selbst herstellen lt. Rezept.

Weitere Curry Rezepte finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Curryreissalat

Der Curryreissalat ist eine gute Jause oder mit Gebck ein komplettes Essen.

Zutaten:

2 Tassen Langkornreis
4 Tassen Wasser
2 gestr. TL Curry
2 Bananen
2 Äpfel
1 BIO Zitrone
1 Paprikaschote
2 EL Paradeisketchup
4 EL Mayonnaise

Salz, Pfeffer
1 Bund Schnittlauch
  Curryreissalat
Foto: Bernadette Wurzinger / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Reis gut durchwaschen, abtropfen lassen, pfel und Zitrone abwaschen, trocknen, Zitrone halb dnn abreiben und auspressen, Paprikaschote abwaschen

  1. Wasser in Topf salzen, aufkochen lassen, Reis hineingeben und körnig garen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

  2. Apfel klein schneiden (BIO Apfel mit Schale), Bananen schneiden, Paprikaschote klein schneiden und in den Reis geben. Mit Paradeisketchup und Mayonnaise, Zitronensaft- und abrieb gut vermengen. Ev. noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Schnittlauch klein schneiden und über den Salat streuen.

Mayonnaise selbst herstellen lt. Rezept.