Kaisergulasch

Ehre, wem Ehre gebührt, und Kalbfleisch als Gulaschfleisch, das ist einem Kaiser würdig. Dem Franzl hat das sicher sehr geschmeckt.

Kaisergulasch
Foto: RitaE / pixabay.com
  • Zutaten

200 g Zwiebel
100 g Selchspeck
2 EL Butterschmalz
400 g Kalbfleisch
150 g Champignons
1/2 BIO Zitrone
1 EL Paradeismark
ca. 200 ml Wasser
1/2 Becher Sauerrahm
2 EL Mehl
 

Salz, 1 TL Paprikapulver
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Zwiebel schälen, fein hacken, Speck fein hacken, Champignons putzen, waschen, halbieren, Kalbfleisch in kleinere Stücke schneiden, Zitrone abwaschen, halb dünn abreiben

  • Zubereitung

1

Butterschmalz in ausreichend großem Topf erhitzen, Zwiebel anschwitzen, Speck dazugeben und goldgelb anrösten. Stetig umrühren.

2

Paprikapulver beigeben, Champignons dazugeben, durchrühren und mit 1/8 l Wasser ablöschen.

3

Kalbfleisch rundum salzen und dazugeben. Zitronenabrieb hineingeben, 1 EL Paradeismark, umrühren, etwas Wasser zugießen, zugedeckt bei mäßiger Hitze köcheln lassen. Von Zeit zu Zeit etwas Wasser aufgießen.

4

Ist das Fleisch kernweich, Sauerrahm mit Mehl verrühren und untergießen. Ev. noch etwas nachwürzen.

  • Tipp

Weitere Gulasch Rezepte finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Kaisergulasch

Ehre, wem Ehre gebührt, und Kalbfleisch als Gulaschfleisch, das ist einem Kaiser würdig. Dem Franzl hat das sicher sehr geschmeckt.

Zutaten:

200 g Zwiebel
100 g Selchspeck
2 EL Butterschmalz
400 g Kalbfleisch
150 g Champignons
1/2 BIO Zitrone
1 EL Paradeismark
ca. 200 ml Wasser
1/2 Becher Sauerrahm
2 EL Mehl
 

Salz, 1 TL Paprikapulver
  Kaisergulasch
Foto: RitaE / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Zwiebel schlen, fein hacken, Speck fein hacken, Champignons putzen, waschen, halbieren, Kalbfleisch in kleinere Stcke schneiden, Zitrone abwaschen, halb dnn abreiben

  1. Butterschmalz in ausreichend großem Topf erhitzen, Zwiebel anschwitzen, Speck dazugeben und goldgelb anrösten. Stetig umrühren.

  2. Paprikapulver beigeben, Champignons dazugeben, durchrühren und mit 1/8 l Wasser ablöschen.

  3. Kalbfleisch rundum salzen und dazugeben. Zitronenabrieb hineingeben, 1 EL Paradeismark, umrühren, etwas Wasser zugießen, zugedeckt bei mäßiger Hitze köcheln lassen. Von Zeit zu Zeit etwas Wasser aufgießen.

  4. Ist das Fleisch kernweich, Sauerrahm mit Mehl verrühren und untergießen. Ev. noch etwas nachwürzen.