Ananaspunsch, geeist

im Sommer, wenn es heiß ist, besser als im Winter, Ananas is goog for you und kochjournal.at is good for you.

Ananaspunsch, geeist
Foto: Balt / pixabay.com
  • Zutaten

1 l Wasser
1 EL Schwarztee
2 Zitronen
1 kleine Dose Ananas (frische Babyananas)
8 cl Rum
2-3 EL Rohrohrzucker

Prise Salz
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, frische Ananas Strunk entfernen, halbieren, Fruchtfleisch herausschneiden,Zitronen auspressen

  • Zubereitung

1

Wasser aufstellen und aufköcheln lassen. Tee fünf Minuten ziehen lassen, nicht mehr kochen. Tee abseihen und auskühlen lassen.

2

Ananas in kleine Stücke schneiden und mit Zitronensaft, Zucker, ein paar Körnchen Salz, Rum und auch Ananassaft mit dem Tee vermengen. Ev. noch etwas nachsüßen.

3

Punsch für 20 Minuten in den TK stellen und danach servieren.

  • Tipp

Weitere Punsch Rezepte finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Ananaspunsch, geeist

im Sommer, wenn es hei ist, besser als im Winter, Ananas is goog for you und kochjournal.at is good for you.

Zutaten:

1 l Wasser
1 EL Schwarztee
2 Zitronen
1 kleine Dose Ananas (frische Babyananas)
8 cl Rum
2-3 EL Rohrohrzucker

Prise Salz
  Ananaspunsch, geeist
Foto: Balt / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, frische Ananas Strunk entfernen, halbieren, Fruchtfleisch herausschneiden,Zitronen auspressen

  1. Wasser aufstellen und aufköcheln lassen. Tee fünf Minuten ziehen lassen, nicht mehr kochen. Tee abseihen und auskühlen lassen.

  2. Ananas in kleine Stücke schneiden und mit Zitronensaft, Zucker, ein paar Körnchen Salz, Rum und auch Ananassaft mit dem Tee vermengen. Ev. noch etwas nachsüßen.

  3. Punsch für 20 Minuten in den TK stellen und danach servieren.