Palatschinken mit Mohn und Powidl

Palatschinken mit Mohn und Powidl ist eine besonders schmackhafte Angelegenheit. Sie werden begeistert sein.

Palatschinken mit Mohn und Powidl
Foto: Der Küchenteufel / pixabay.com
  • Zutaten

Palatschinkenteig lt. Rezept

200 g Powidl
1/8 l Milch
1 kleine Tasse Mohn
2 EL Rohrohrzucker
1 Becher Sauerrahm

Prise Salz
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen

  • Zubereitung

1

Palatschinkenteig lt. Rezept herstellen. Teig 20 Minuten rasten lassen. Danach verarbeiten.

2

Für die Fülle Milch mit ein paar Körnchen Salz, Zucker und Mohn aufköcheln lassen, rühren, einige Minuten quellen lassen und vom Herd nehmen.

3

Powidl unter den Mohn mengen und die Palatschinken damit recht ordentlich füllen.

4

Palatschinken anrichten, wer mag, mit Staubzucker bestreuen und mit einem Löffel Sauerrahm servieren.

  • Tipp

Statt Powidl kann man auch eine andere Marmelade oder Weichseln nehmen.

Weitere Palatschinken Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Palatschinken mit Mohn und Powidl

Palatschinken mit Mohn und Powidl ist eine besonders schmackhafte Angelegenheit. Sie werden begeistert sein.

Zutaten:

Palatschinkenteig lt. Rezept

200 g Powidl
1/8 l Milch
1 kleine Tasse Mohn
2 EL Rohrohrzucker
1 Becher Sauerrahm

Prise Salz
  Palatschinken mit Mohn und Powidl
Foto: Der Kchenteufel / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen

  1. Palatschinkenteig lt. Rezept herstellen. Teig 20 Minuten rasten lassen. Danach verarbeiten.

  2. Für die Fülle Milch mit ein paar Körnchen Salz, Zucker und Mohn aufköcheln lassen, rühren, einige Minuten quellen lassen und vom Herd nehmen.

  3. Powidl unter den Mohn mengen und die Palatschinken damit recht ordentlich füllen.

  4. Palatschinken anrichten, wer mag, mit Staubzucker bestreuen und mit einem Löffel Sauerrahm servieren.

Statt Powidl kann man auch eine andere Marmelade oder Weichseln nehmen.