Grüne Erdäpfelknödel

Grüne Erdäpfelknödel
Foto: Hans / pixabay.com
  • Zutaten

500 g mehlige Erdäpfel
1 mittlere Zwiebel
50 g Räucherspeck
2 Eier
1 EL Mehl
Öl/Butter
1 Zwiebel

Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Je eine kleine Handvoll Petersilie und Schnittlauch
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Erdäpfel waschen, Petersilie und Schnittlauch waschen, trocknen, Zwiebel schälen, fein hacken

  • Zubereitung

1

Erdäpfel in wenig Wasser dämpfen, schälen, durchpressen. Petersilie und Schnittlauch fein schneiden, Speck klein schneiden und in die Erdäpfelmasse einmengen.

2

Eier einschlagen, Mehl dazugeben, alles gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Prise Muskatnuss würzen. Masse 10 Minuten durchziehen lassen.

3

Salzwasser aufkochen, Knödel formen und 8-10 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen. Steigen die Knödel auf, dann sind sie gar. Herausnehmen.

4

Zwiebel in Ringe schneiden. 1 EL Butter und etwas Öl erhitzen, Zwiebelringe hell anrösten und Knödel darin schwenken.

  • Tipp

Weitere Knödel Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Grne Erdpfelkndel

Zutaten:

500 g mehlige Erdäpfel
1 mittlere Zwiebel
50 g Räucherspeck
2 Eier
1 EL Mehl
Öl/Butter
1 Zwiebel

Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Je eine kleine Handvoll Petersilie und Schnittlauch
  Grne Erdpfelkndel
Foto: Hans / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Erdpfel waschen, Petersilie und Schnittlauch waschen, trocknen, Zwiebel schlen, fein hacken

  1. Erdäpfel in wenig Wasser dämpfen, schälen, durchpressen. Petersilie und Schnittlauch fein schneiden, Speck klein schneiden und in die Erdäpfelmasse einmengen.

  2. Eier einschlagen, Mehl dazugeben, alles gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Prise Muskatnuss würzen. Masse 10 Minuten durchziehen lassen.

  3. Salzwasser aufkochen, Knödel formen und 8-10 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen. Steigen die Knödel auf, dann sind sie gar. Herausnehmen.

  4. Zwiebel in Ringe schneiden. 1 EL Butter und etwas Öl erhitzen, Zwiebelringe hell anrösten und Knödel darin schwenken.