Kürbislaibchen

Kürbis ist vielseitig zu verwenden, hunderte Kürbisgerichte auf kochjournal.at. Kürbisgemüse ist gesund und kalorienarm

Kürbislaibchen
Foto: Barbara A Lane / pixabay.com
  • Zutaten

1 kleinen Hokkaido
1 mittlere Zwiebel
2 Eier
1 EL Mehl
1 EL Erdäpfelmehl
100 g Hartkäse
Öl

Salz, Pfeffer, Kümmel
1 kl. Bund Petersilie
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Kürbis abwaschen, Stiel abschneiden, halbieren, Kerne und das weiche Innere herausschälen, Zwiebel schälen, fein hacken, Petersilie waschen, trocknen, fein hacken, Hartkäse reiben

  • Zubereitung

1

Kürbis mit Schale verwenden, grob raspeln oder in der Küchenmaschine schneiden. Salzen, Kümmel dazugeben, gut vermengen. 20 Minuten stehen lassen und dann ausdrücken.

2

3 EL Öl erhitzen, Zwiebel glasig anschwitzen, Kürbisgemüse dazugeben, andünsten, gut verrühren und dann vom Herd nehmen.

3

Das überkühlte Gemüse in eine Schüssel geben, Eier, Mehl, Erdäpfelmehl, Petersilie dazugeben, Käse beigeben, salzen und pfeffern, alles sehr gut vermengen.

4

Aus der Masse kleine Laibchen formen. Öl in Pfanne erhitzen, Laibchen bei guter Hitze beidseitig knusprig braun herausbraten.

  • Tipp

Weitere Kürbis Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Krbislaibchen

Krbis ist vielseitig zu verwenden, hunderte Krbisgerichte auf kochjournal.at. Krbisgemse ist gesund und kalorienarm

Zutaten:

1 kleinen Hokkaido
1 mittlere Zwiebel
2 Eier
1 EL Mehl
1 EL Erdäpfelmehl
100 g Hartkäse
Öl

Salz, Pfeffer, Kmmel
1 kl. Bund Petersilie
  Krbislaibchen
Foto: Barbara A Lane / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Krbis abwaschen, Stiel abschneiden, halbieren, Kerne und das weiche Innere herausschlen, Zwiebel schlen, fein hacken, Petersilie waschen, trocknen, fein hacken, Hartkse reiben

  1. Kürbis mit Schale verwenden, grob raspeln oder in der Küchenmaschine schneiden. Salzen, Kümmel dazugeben, gut vermengen. 20 Minuten stehen lassen und dann ausdrücken.

  2. 3 EL Öl erhitzen, Zwiebel glasig anschwitzen, Kürbisgemüse dazugeben, andünsten, gut verrühren und dann vom Herd nehmen.

  3. Das überkühlte Gemüse in eine Schüssel geben, Eier, Mehl, Erdäpfelmehl, Petersilie dazugeben, Käse beigeben, salzen und pfeffern, alles sehr gut vermengen.

  4. Aus der Masse kleine Laibchen formen. Öl in Pfanne erhitzen, Laibchen bei guter Hitze beidseitig knusprig braun herausbraten.