Hendl in Bier-Honig Sauce

Chicken and beer-honey sauce


Eine feine, leicht asiatisch angehauchte Sauce mit Hendl. Schmeckt großartig.

Hendl in Bier-Honig Sauce
Foto: Jonathan Valencia / pixabay.com
  • Zutaten

1 Huhn, 1,2 kg
300 ml dunkles Bier
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
2 EL Honig
1 EL Sojasauce
200 ml Suppe oder Gemüsebrühe
Öl zum Braten
 

Salz, Pfeffer
1 Zweig Thymian und Oregano
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Schalotte, Knoblauch schälen, fein schneiden, Huhn gut durchwaschen, trocken tupfen

  • Zubereitung

1

Huhn tranchieren in vier Teile und salzen und leicht pfeffern. In Topf einen Schuss Öl geben, erhitzen, Schalotte und Knoblauch anschwitzen.

2

Geflügelteile in die Pfanne rundum anbraten, mit Bier ablöschen. Thymian und Oregano dazugeben und zugedeckt eine Stunde im Rohr braten. Mit etwas Flüssigkeit begießen.

3

Geflügelteile von den Knochen befreien und in Stücke teilen. Sauce mit Sojasauce und Honig anreichern, ev. noch mit Salz nachwürzen und Fleisch mit Sauce vermengen. Einige Minuten durchziehen lassen.

  • Tipp

Weitere Geflügel Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Hendl in Bier-Honig Sauce

Chicken and beer-honey sauce
Eine feine, leicht asiatisch angehauchte Sauce mit Hendl. Schmeckt groartig.

Zutaten:

1 Huhn, 1,2 kg
300 ml dunkles Bier
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
2 EL Honig
1 EL Sojasauce
200 ml Suppe oder Gemüsebrühe
Öl zum Braten
 

Salz, Pfeffer
1 Zweig Thymian und Oregano
  Hendl in Bier-Honig Sauce
Foto: Jonathan Valencia / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Schalotte, Knoblauch schlen, fein schneiden, Huhn gut durchwaschen, trocken tupfen

  1. Huhn tranchieren in vier Teile und salzen und leicht pfeffern. In Topf einen Schuss Öl geben, erhitzen, Schalotte und Knoblauch anschwitzen.

  2. Geflügelteile in die Pfanne rundum anbraten, mit Bier ablöschen. Thymian und Oregano dazugeben und zugedeckt eine Stunde im Rohr braten. Mit etwas Flüssigkeit begießen.

  3. Geflügelteile von den Knochen befreien und in Stücke teilen. Sauce mit Sojasauce und Honig anreichern, ev. noch mit Salz nachwürzen und Fleisch mit Sauce vermengen. Einige Minuten durchziehen lassen.