Warmer Krautsalat mit Speck

Der warme Krautsalat mit Speck ist eine eher deftige Speise aus der guten alten Küche, aber schmecken tut er.

Warmer Krautsalat mit Speck
Foto: GEORGE KALAITZAKIS / pixabay.com
  • Zutaten

1 Kopf Weisskraut
200 g Räucherspeck
1/2 l Wasser
1/8 l Hesperidenessig
1 EL Rohrzucker
 

Salz, Kümmel
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Kraut waschen, äußere Blätter entfernen

  • Zubereitung

1

Kraut halbieren, Strunk entfernen. Mit einem Hobel Kraut fein hobeln. Ausreichend großen Topf mit Wasser füllen, erhitzen, 1 gestr. TL Salz und 1 TL Kümmel beigeben.

2

Speck in kleine Würfel schneiden und in Pfanne bei guter Hitze auslassen. Sind die Würfel goldbraun vom Herd nehmen.

3

Kraut in Salzwasser blanchieren, abseihen. Wasser mit Essig erwärmen, Zucker und etwas Salz beigeben.

4

Blanchiertes Kraut mit Essigwasser marinieren. Speckwürfel und Fett untermengen.

  • Tipp

Weitere Kraut Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Warmer Krautsalat mit Speck

Der warme Krautsalat mit Speck ist eine eher deftige Speise aus der guten alten Kche, aber schmecken tut er.

Zutaten:

1 Kopf Weisskraut
200 g Räucherspeck
1/2 l Wasser
1/8 l Hesperidenessig
1 EL Rohrzucker
 

Salz, Kmmel
  Warmer Krautsalat mit Speck
Foto: GEORGE KALAITZAKIS / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Kraut waschen, uere Bltter entfernen

  1. Kraut halbieren, Strunk entfernen. Mit einem Hobel Kraut fein hobeln. Ausreichend großen Topf mit Wasser füllen, erhitzen, 1 gestr. TL Salz und 1 TL Kümmel beigeben.

  2. Speck in kleine Würfel schneiden und in Pfanne bei guter Hitze auslassen. Sind die Würfel goldbraun vom Herd nehmen.

  3. Kraut in Salzwasser blanchieren, abseihen. Wasser mit Essig erwärmen, Zucker und etwas Salz beigeben.

  4. Blanchiertes Kraut mit Essigwasser marinieren. Speckwürfel und Fett untermengen.