Rindsfilet auf Rucola

Rindsfilet auf Rucola ist ein köstliches Gericht, dazu ein Glas kalten Weißwein, wie fein!

Rindsfilet auf Rucola
Foto: melitaschuller / pixabay.com
  • Zutaten

750 g Roastbeef
300 g Rucola
200 g Kirschparadeiser
150 g Parmesan
Olivenöl
1 BIO Zitrone

Salz, Meersalz, Pfeffer
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Rucola, Paradeiser waschen, trocknen, Zitrone auspressen

  • Zubereitung

1

Fleisch rundum mit Olivenöl einreiben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2

In Pfanne einen Schuss Olivenöl geben. Fleisch bei guter Hitze rundum scharf anbraten. Fleisch im Rohr bei 140 °C 15 Minuten garen. Hitze ausschalten, Fleisch noch 6-8 Minuten rasten lassen.

3

Paradeiser halbieren oder vierteln. Mit Rucola in tiefe Teller anrichten. Ölivenöl, Zitronensaft, Salz vermengen und über den Salat träufeln.

4

Fleisch in feine Scheiben schneiden, am besten mit einer Schneidemaschine. Auf den Salat auflegen. Mit Meersalz bestreuen. Parmesan darüberhobeln und mit einem Spritzer Olivenöl und Balsamicoessig verfeinern.

  • Tipp

Diese Gericht ähnelt der Tagliata, die in Italien sehr gerne gegessen wird.

Weitere Rindsfilet Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Rindsfilet auf Rucola

Rindsfilet auf Rucola ist ein kstliches Gericht, dazu ein Glas kalten Weiwein, wie fein!

Zutaten:

750 g Roastbeef
300 g Rucola
200 g Kirschparadeiser
150 g Parmesan
Olivenöl
1 BIO Zitrone

Salz, Meersalz, Pfeffer
  Rindsfilet auf Rucola
Foto: melitaschuller / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Rucola, Paradeiser waschen, trocknen, Zitrone auspressen

  1. Fleisch rundum mit Olivenöl einreiben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. In Pfanne einen Schuss Olivenöl geben. Fleisch bei guter Hitze rundum scharf anbraten. Fleisch im Rohr bei 140 °C 15 Minuten garen. Hitze ausschalten, Fleisch noch 6-8 Minuten rasten lassen.

  3. Paradeiser halbieren oder vierteln. Mit Rucola in tiefe Teller anrichten. Ölivenöl, Zitronensaft, Salz vermengen und über den Salat träufeln.

  4. Fleisch in feine Scheiben schneiden, am besten mit einer Schneidemaschine. Auf den Salat auflegen. Mit Meersalz bestreuen. Parmesan darüberhobeln und mit einem Spritzer Olivenöl und Balsamicoessig verfeinern.

Diese Gericht ähnelt der Tagliata, die in Italien sehr gerne gegessen wird.