Eierlikör-Marillenkuchen

Das ist ein wahrer Sonntagskuchen, für Kinder muss der Eierlikör weggelassen werden, dann ist er aber nicht mehr der gleiche Kuchen.

Eierlikör-Marillenkuchen
Foto: RitaE / pixabay.com
  • Zutaten

6 Eier
100 g Butter
100 g Staubzucker
1 P. Bourbon VZ
1 EL Speisestärke
120 g QuimiQ
250 g Mehl
1 P. Weinstein Backpulver
250 ml Eierlikör
1 kg Marillen, reif und fest
 

Salz
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Mehl mit Prise Salz, Stärkemehl und Backpulver versieben, Staubzucker mit VZ sieben, Form mit Butter ausfetten und bemehlen, Marillen waschen, entkernen, Backblech mit Backpapier auslegen

  • Zubereitung

1

Eier trennen. Butter, Zucker flaumig abtreiben, nach und nach die Dotter untermengen.

 

2

QimiQ glatt rühren und abwechselnd mit dem Eierlikör in die Dottermasse einmengen.

3

Eiklar mit Prise Salz steif aufschlagen und mit dem Mehlgemisch unterheben. Masse auf das Backpapier streichen. Marillen in Spalten schneiden und auflegen.

4

Bei 175 °C rund 40 Minuten im Rohr goldbraun backen.

  • Tipp

Weitere Eierlikör Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Eierlikr-Marillenkuchen

Das ist ein wahrer Sonntagskuchen, fr Kinder muss der Eierlikr weggelassen werden, dann ist er aber nicht mehr der gleiche Kuchen.

Zutaten:

6 Eier
100 g Butter
100 g Staubzucker
1 P. Bourbon VZ
1 EL Speisestärke
120 g QuimiQ
250 g Mehl
1 P. Weinstein Backpulver
250 ml Eierlikör
1 kg Marillen, reif und fest
 

Salz
  Eierlikr-Marillenkuchen
Foto: RitaE / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Mehl mit Prise Salz, Strkemehl und Backpulver versieben, Staubzucker mit VZ sieben, Form mit Butter ausfetten und bemehlen, Marillen waschen, entkernen, Backblech mit Backpapier auslegen

  1. Eier trennen. Butter, Zucker flaumig abtreiben, nach und nach die Dotter untermengen.

     

  2. QimiQ glatt rühren und abwechselnd mit dem Eierlikör in die Dottermasse einmengen.

  3. Eiklar mit Prise Salz steif aufschlagen und mit dem Mehlgemisch unterheben. Masse auf das Backpapier streichen. Marillen in Spalten schneiden und auflegen.

  4. Bei 175 °C rund 40 Minuten im Rohr goldbraun backen.