Kalter Punsch

Der kalte Punsch hat es in sich, also achtgeben, damit Sie nicht außer sich geraten.

Kalter Punsch
Foto: MasterTux / pixabay.com
  • Zutaten

3 BIO Zitronen
500 g Rohrzucker
2 Flaschen guten Weißwein
1/2 Flasche Arrak


  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Zitrone heiß abwaschen, eine dünn abschälen, alle drei gut auspressen

  • Zubereitung

1

In Bowlegefäß oder anderes Glasgefäß gibt man den Zucker, Zitronensaft und -schale und gießt mit dem Weißwein auf. Gut verrühren.

2

Arrak dazugeben, umrühren und den Punsch für 2-3 h oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

3

Am nächsten Tag oder Abend ist er zum langsamen Genuss bereit.

  • Tipp

Statt Arrak kann man gerne Rum oder auch Whisky nehmen.

Weitere Punsch Rezepte finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Kalter Punsch

Der kalte Punsch hat es in sich, also achtgeben, damit Sie nicht auer sich geraten.

Zutaten:

3 BIO Zitronen
500 g Rohrzucker
2 Flaschen guten Weißwein
1/2 Flasche Arrak


  Kalter Punsch
Foto: MasterTux / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Zitrone hei abwaschen, eine dnn abschlen, alle drei gut auspressen

  1. In Bowlegefäß oder anderes Glasgefäß gibt man den Zucker, Zitronensaft und -schale und gießt mit dem Weißwein auf. Gut verrühren.

  2. Arrak dazugeben, umrühren und den Punsch für 2-3 h oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

  3. Am nächsten Tag oder Abend ist er zum langsamen Genuss bereit.

Statt Arrak kann man gerne Rum oder auch Whisky nehmen.