Marzipan Kleingebäck

Marzipan cookies


Anno dazumal hat man richtig viele Zutaten verwendet, auch für das Marzipan Kleingebäck. Aber schmecken tuts hervorragend.

Marzipan Kleingebäck
Foto: Vera Pietschmann / pixabay.com
  • Zutaten

300 g Mandeln
1/8 l Wasser
300 g Staubzucker
1 Zitrone
300 g Staubzucker
Je 2 EL Zitronat und Orangeat
4 Eier
2 EL Mehl
Kristallzucker zum Bestreuen

Salz
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Backblech mit Backpapier auslegen, Zucker sieben, Zitrone auspressen, Zitronat und Orangeat fein hacken

  • Zubereitung

1

Mandeln in kochendes Wasser geben, 2 Minuten warten, Mandeln schälen und mahlen.

2

Mandeln mit 1/8 l Wasser vermengen. Zucker, Prise Salz, Zitronensaft beigeben und auf kleiner Flamme solange rühren, bis der Teig sich trocken anfühlt und vom Löffel löst. Teig 20 Minuten rasten lassen.

3

Teig in Schüssel geben. Mit dem übrigen Zucker, Zitronat und Orangeat vermengen. Die vier Eier trennen. Eiklar mit Prise Salz steif aufschlagen und abwechselnd mit Mehl unterheben. Teig gut verkneten und messerrückendick auswalken. Teig mit verschiedenen Formen ausstechen und auf das Blech legen.

4

Zwei Dotter leicht verquirlen, Teiglinge damit bestreichen, mit Zucker bestreuen. Im Rohr bei 160 °C rund 20 Minuten heller backen.

  • Tipp

Weitere Marzipan Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Marzipan Kleingebäck

Marzipan cookies
Anno dazumal hat man richtig viele Zutaten verwendet, auch für das Marzipan Kleingebäck. Aber schmecken tuts hervorragend.

Zutaten:

300 g Mandeln
1/8 l Wasser
300 g Staubzucker
1 Zitrone
300 g Staubzucker
Je 2 EL Zitronat und Orangeat
4 Eier
2 EL Mehl
Kristallzucker zum Bestreuen

Salz
  Marzipan Kleingebäck
Foto: Vera Pietschmann / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Backblech mit Backpapier auslegen, Zucker sieben, Zitrone auspressen, Zitronat und Orangeat fein hacken

  1. Mandeln in kochendes Wasser geben, 2 Minuten warten, Mandeln schälen und mahlen.

  2. Mandeln mit 1/8 l Wasser vermengen. Zucker, Prise Salz, Zitronensaft beigeben und auf kleiner Flamme solange rühren, bis der Teig sich trocken anfühlt und vom Löffel löst. Teig 20 Minuten rasten lassen.

  3. Teig in Schüssel geben. Mit dem übrigen Zucker, Zitronat und Orangeat vermengen. Die vier Eier trennen. Eiklar mit Prise Salz steif aufschlagen und abwechselnd mit Mehl unterheben. Teig gut verkneten und messerrückendick auswalken. Teig mit verschiedenen Formen ausstechen und auf das Blech legen.

  4. Zwei Dotter leicht verquirlen, Teiglinge damit bestreichen, mit Zucker bestreuen. Im Rohr bei 160 °C rund 20 Minuten heller backen.