Gurken-Joghurt Kaltschale

Chilled cucumber-jogurt soup


Eine erfrischende Gurken-Joghurt Kaltschale an heißen Tagen und dazu ein Stück Weißbrot oder Schwarzbrot, das tut richtig gut.

Gurken-Joghurt Kaltschale
Foto: Vinzenz Lorenz M / pixabay.com
  • Zutaten

1 große oder 2 kleine Gurken, geschält
1 Becher Joghurt, 500 g
1 Becher Crème fraîche
1 BIO Zitrone
2 Zehen Knoblauch
1 Schuss echtes Steirisches Kürbiskernöl

  Salz, Pfeffer
1 Stängel Dill
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Gurken waschen, schälen, halbieren, entkernen, Knoblauch schälen, Dill waschen, Zitrone heiß abwaschen, trocknen, auspressen, die Hälfte dünn abreiben

  • Zubereitung

1

Gurken klein schneiden. Frische BIO Gurken kann man auch mit Schale verwenden, aber Kerne entfernen.

2

Gurken in Küchenmaschine geben. Joghurt, Knoblauch, 1/2 TL Salz, etwas Pfeffer, Dill, Zitronensaft, Zitronenabrieb dazugeben, Crème fraîche dazugeben und alles gut mixen.

3

Masse in eine Schüssel geben, noch mit Salz/Pfeffer abschmecken und 2 h kalt stellen.

4

Anrichten, mit einem feinen Strahl Kürbiskernöl beträufeln.

  • Tipp

Weitere Kaltschalen Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Gurken-Joghurt Kaltschale

Chilled cucumber-jogurt soup
Eine erfrischende Gurken-Joghurt Kaltschale an heißen Tagen und dazu ein Stück Weißbrot oder Schwarzbrot, das tut richtig gut.

Zutaten:

1 große oder 2 kleine Gurken, geschält
1 Becher Joghurt, 500 g
1 Becher Crème fraîche
1 BIO Zitrone
2 Zehen Knoblauch
1 Schuss echtes Steirisches Kürbiskernöl

  Salz, Pfeffer
1 Stängel Dill
  Gurken-Joghurt Kaltschale
Foto: Vinzenz Lorenz M / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Gurken waschen, schälen, halbieren, entkernen, Knoblauch schälen, Dill waschen, Zitrone heiß abwaschen, trocknen, auspressen, die Hälfte dünn abreiben

  1. Gurken klein schneiden. Frische BIO Gurken kann man auch mit Schale verwenden, aber Kerne entfernen.

  2. Gurken in Küchenmaschine geben. Joghurt, Knoblauch, 1/2 TL Salz, etwas Pfeffer, Dill, Zitronensaft, Zitronenabrieb dazugeben, Crème fraîche dazugeben und alles gut mixen.

  3. Masse in eine Schüssel geben, noch mit Salz/Pfeffer abschmecken und 2 h kalt stellen.

  4. Anrichten, mit einem feinen Strahl Kürbiskernöl beträufeln.