Gefüllte Ofenparadeiser

Stuffed baked-in-the-oven tomatoes


Die gefüllten Ofenparadeiser können gerne als Hauptspeise gegessen werden. Mit einem knackigen Blattsalat und einem Stück Weißbrot.

Gefüllte Ofenparadeiser
Foto: Bernadette Wurzinger / pixabay.com
  • Zutaten

1 kg größere Paradeiser
1 Schale Reis
2 Schalen Wasser
1 kleinere Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Butter/Öl

Salz
Basilikum, Petersilie
  • Vorbereitungen

Alle Zutaten bereitstellen, Reis gut durchwaschen, Zwiebel schälen, fein hacken, Paradeiser waschen, Knoblauch schälen, feiner hacken, Auflaufform befetten

  • Zubereitung

1

1 EL Butter und einen Schuss Öl in Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen.

2

Paradeiser oben Deckel abschneiden. Paradeiser mit Löffel aushöhlen. Reis in das Öl geben, Paradeiserfleisch ebenfalls, kurz andünsten. Salzen, Kräuter dazugeben und mit Wasser aufgießen.

3

Reis zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten, bis das Wasser verdunstet ist. Vom Herd nehmen. Ausgehöhlte Paradeiser mit der Masse füllen und Deckel aufsetzen. Mit etwas Öl beträufeln.

4

Paradeiser in Form setzen und im Rohr bei 200 °C ca. 25 Minuten backen.

  • Tipp

Weitere Ofenparadeiser Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Gefüllte Ofenparadeiser

Stuffed baked-in-the-oven tomatoes
Die gefüllten Ofenparadeiser können gerne als Hauptspeise gegessen werden. Mit einem knackigen Blattsalat und einem Stück Weißbrot.

Zutaten:

1 kg größere Paradeiser
1 Schale Reis
2 Schalen Wasser
1 kleinere Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Butter/Öl

Salz
Basilikum, Petersilie
  Gefüllte Ofenparadeiser
Foto: Bernadette Wurzinger / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Reis gut durchwaschen, Zwiebel schälen, fein hacken, Paradeiser waschen, Knoblauch schälen, feiner hacken, Auflaufform befetten

  1. 1 EL Butter und einen Schuss Öl in Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen.

  2. Paradeiser oben Deckel abschneiden. Paradeiser mit Löffel aushöhlen. Reis in das Öl geben, Paradeiserfleisch ebenfalls, kurz andünsten. Salzen, Kräuter dazugeben und mit Wasser aufgießen.

  3. Reis zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten, bis das Wasser verdunstet ist. Vom Herd nehmen. Ausgehöhlte Paradeiser mit der Masse füllen und Deckel aufsetzen. Mit etwas Öl beträufeln.

  4. Paradeiser in Form setzen und im Rohr bei 200 °C ca. 25 Minuten backen.