Nusskrapfen mit Nougatfülle

Wer ein paar Kalorien mehr möchte, der esse die Nusskrapfen mit Nougatfülle. Hin und wieder darf man ein bißchen sündigen.

Nusskrapfen mit Nougatfülle
Foto: Karin Wuelfing / PIXELIO
  • Zutaten

Krapfenteig

Fülle:
250 g dunkler Nougat
50 g Marillenmarmelade
150 g Haselnüsse
1 Ei, Mehl


  • Zubereitung

Den Krapfenteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen. Den Teig in ca. 16 Quadrate teilen. In die Mitte jedes Quadrates ein Stück Nougat setzen. Die Ränder mit einem verquirlten Ei bestreichen. Die Quadrate zu Dreiecken zusammenklappen und die Ränder behutsam zusammendrücken.
Die Krapfen auf ein mit Mehl bestreutes Küchentuch legen, zudecken und bei Zimmertemperatur ca. 20 Minuten gehen lassen.
Das Backfett auf 160 °C erhitzen und die Krapfen mit der Oberseite nach unten ins Fett legen. Den Topf zudecken und die Krapfen ca. zwei Minuten backen. Aus dem Fett nehmen und auf einem Küchenpapier gut abtropfen lassen.
Die Krapfen dünn mit Marmelade bestreichen und leicht in die Nüsse drücken.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Nusskrapfen mit Nougatflle

Wer ein paar Kalorien mehr mchte, der esse die Nusskrapfen mit Nougatflle. Hin und wieder darf man ein bichen sndigen.

Zutaten:

Krapfenteig

Fülle:
250 g dunkler Nougat
50 g Marillenmarmelade
150 g Haselnüsse
1 Ei, Mehl


  Nusskrapfen mit Nougatflle
Foto: Karin Wuelfing / PIXELIO
 
Zubereitung:



Den Krapfenteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen. Den Teig in ca. 16 Quadrate teilen. In die Mitte jedes Quadrates ein Stück Nougat setzen. Die Ränder mit einem verquirlten Ei bestreichen. Die Quadrate zu Dreiecken zusammenklappen und die Ränder behutsam zusammendrücken.
Die Krapfen auf ein mit Mehl bestreutes Küchentuch legen, zudecken und bei Zimmertemperatur ca. 20 Minuten gehen lassen.
Das Backfett auf 160 °C erhitzen und die Krapfen mit der Oberseite nach unten ins Fett legen. Den Topf zudecken und die Krapfen ca. zwei Minuten backen. Aus dem Fett nehmen und auf einem Küchenpapier gut abtropfen lassen.
Die Krapfen dünn mit Marmelade bestreichen und leicht in die Nüsse drücken.