Kleine Wasserkunde

  • Destilliertes Wasser ist reinstes Wasser. Es ist gut zum Bügeln, aber niemals zum Trinken!
  • Reines Quellwasser ist das beste Trinkwasser, weil es alle erforderlichen Mineralstoffe enthält, gut schmeckt und ein idealer Durstlöscher ist.
  • Stilles Wasser ist Quellwasser mit wenig Kohlensäure. Heute wird oft stilles Wasser mit Geschmacksverstärker angeboten
  • Mineralwasser ist üblicherweise Leitungswasser mit Zusatz von Mineralstoffen wie Magnesium, Kalium, Kalzium und Natrium. Natürliches Mineralwasser kommt aus einer Quelle, in der die Mineralstoffe auf natürliche Art und Weise enthalten sind.
  • Selterswasser ist gefiltertes Leitungswasser mit Kohlensäurezusatz.

Passende Rezepte