Ungebackene Ribisel-Joghurt Torte


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 200 g Butterkekse
    120 g Butter
    150 g Staubzucker
    500 g Ribisel
    10 Blatt Gelatine
    2 Becher Joghurt
    2 Becher Schlagobers
    1 BIO Zitrone

    Prise Salz


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Butter eine halbe Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen, Ribisel waschen, Tortenform mit Backpapier auslegen


zubereitung

1

Kekse in ein Sackerl geben und mit dem Rollholz gut zerkleinern. Butter leicht cremig rühren, 2 Esslöffel Zucker untermengen und die Brösel darin gut vermengen. Masse in die Tortenform legen und fest andrücken. 1/2 h in den Kühlschrank stellen.

2

10 Ribiselrispen zur Deko beiseite legen. Die übrigen von den Rispen befreien und mit 3 Esslöffel Zucker vermengen.
Gelatine in wenig kaltem Wasser einweichen. Zitrone dünn abreiben und gut auspressen.

3

Joghurt mit dem übrigen Zucker, Prise Salz, Zitronensaft und -abrieb verrühren. Zwei Esslöffel Schlagobers leicht erwärmen, Gelatine gut ausdrücken und in der Schlagsahne auflösen. Schlagobers steif schlagen und mit der aufgelösten Gelatine in die Joghurtmasse ziehen.

4

Ribisel auf dem Biskuitboden verteilen und die Joghurt-Obersmasse darauf füllen. Torte für 3-4 h in den Kühlschrank stellen.
Aufschneiden und jedes Stück mit einer Rispe dekorieren.

Tipp: In Deutschland heißen unsere Ribisel Johannisbeeren.

Weitere Ribisel Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte