Topfen-Ribiselstrudel

Ein Topfen-Ribiselstrudel im Sommer mit frischen roten Ribiseln ist eine wunderbare Nachspeise. Frisch und fruchtig, dazu einen guten Kaffee.

Topfen-Ribiselstrudel
Foto: RitaE / pixabay.com
  • Zutaten

500 g Topfen
3 Eier
250 g Staubzucker
1 Pckg. Vanillezucker
100 g Stärkemehl
500 g Ribisel

2 Strudelblätter
etwas flüssige Butter

Staubzucker


  • Zubereitung

Topfen, Eier und Staubzucker gut mixen. Vanillezucker und Stärkemehl unter die Masse heben. Zuletzt vorsichtig die gewaschenen Ribisel unterheben.

Die Strudelblätter mit etwas flüssiger Butter bestreichen und übereinander legen. Die Fülle an einem Teigrand auftragen und den Strudel fest einrollen. Die Enden gut verschließen.
Den Strudel auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit etwas flüssiger Butter bepinseln und im Backrohr bei 180° C ca. 30 MInuten backen.

Vor dem Servieren evtl. mit Staubzucker bestreuen.

Der Strudel schmeckt am Besten lauwarm.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Topfen-Ribiselstrudel

Ein Topfen-Ribiselstrudel im Sommer mit frischen roten Ribiseln ist eine wunderbare Nachspeise. Frisch und fruchtig, dazu einen guten Kaffee.

Zutaten:

500 g Topfen
3 Eier
250 g Staubzucker
1 Pckg. Vanillezucker
100 g Stärkemehl
500 g Ribisel

2 Strudelblätter
etwas flüssige Butter

Staubzucker


  Topfen-Ribiselstrudel
Foto: RitaE / pixabay.com
 
Zubereitung:



Topfen, Eier und Staubzucker gut mixen. Vanillezucker und Stärkemehl unter die Masse heben. Zuletzt vorsichtig die gewaschenen Ribisel unterheben.

Die Strudelblätter mit etwas flüssiger Butter bestreichen und übereinander legen. Die Fülle an einem Teigrand auftragen und den Strudel fest einrollen. Die Enden gut verschließen.
Den Strudel auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit etwas flüssiger Butter bepinseln und im Backrohr bei 180° C ca. 30 MInuten backen.

Vor dem Servieren evtl. mit Staubzucker bestreuen.

Der Strudel schmeckt am Besten lauwarm.