Gnocchi in Salbeibutter


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 1 kg mehlige kochende Erdäpfel
    2 Eier
    180 g Maismehl
    100 g Butter
    4 Salbeiblätter
    1 Knoblauchzehe
    80 g geriebener Parmesan


    Salz, Muskatnuss


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Erdäpfel waschen, Knoblauchzehe schälen, Parmesan reiben, Salbeiblätter waschen, trocken tupfen


zubereitung

1

Erdäpfel in wenig Wasser gar kochen. Durch die flotte Lotte oder Erdäpfelpresse drücken. Salzen und Prise geriebene Muskatnuss untermengen.

2

Eier in die Masse rühren, Mehl gut vermengen. Rolle formen und Gnocchi formen. Mit den Zinken einer Gabel die typische Gnocchiform eindrücken.

3

Ausreichend Salzwasser zum Köcheln bringen, Gnocchi einlegen und einige Minuten köcheln lassen. Wenn sie aufsteigen, sind sie auch schon gar. Herausnehmen und kurz abschrecken.

4

Butter erhitzen, Knoblauchzehe fein hacken und dazugeben. Salbeiblätter einlegen und wenige Minuten mitdünsten. Gnocchi anrichten, mit Salbeibutter beträufeln und mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Tipp:  Zu diesem Gericht passt ein frischer Salat am besten.

Weitere Gnocchi Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte