Wäschermädel


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 8 Marillen
    Marillenbrand

    Teig
    150 g Mehl
    200 ml Weißwein
    2 EL Öl
    2 Eidotter, 2 Eiklar
    Prise Salz
    1 EL Kristallzucker
    Fett zum Herausbacken

         


zubereitung

Frische Marillen waschen, entkernen und halbieren, oder Marillen aus der Dose, in Marillenbrand marinieren. Aus Mehl, Wein, Öl, Prise Salz und Eidottern einen Teig abrühren. Eiklar mit Zucker steif schlagen und unterheben. Marillen im Teig durchziehen und im heißen Fett rasch herausbacken, mit Krepp abtupfen.
Tipp: Dazu passt gut eine Kanarimilch oder ein Weinschaum.








probieren sie auch noch



mehr rezepte