Brombeergelee

Brombeergelee lob ich über den grünen Klee. Gut zum Füllen von Kuchen und Keks.

  • Zutaten

1,5 kg Brombeeren
6 Gewürznelken, 1 Zimtstange
1 TL Pimentkörner
150 ml Gewürzessig vermengt mit Chili, Zimt, Nelke, Piment, Pfeffer und Lorbeerblatt
Zucker 1:2


  • Zubereitung

Gewürznelken, Zimtstange und Pimentkörner in Leinensäckchen geben, zubinden und mit Brombeeren und Essig aufkochen und 45 Minuten köcheln lassen, immer wieder umrühren. Gewürzsäckchen entfernen, die Mischung durch feines Sieb streichen und wieder zu den Beeren geben. Beerenmus wiegen und entsprechend Zucker beifügen. Wieder einige Minuten köcheln lassen, umrühren. Masse in sehr saubere, trockene Gefäße füllen und fest verschließen. Nach 4 Wochen kühler und dunkler Lagerung erste Kostprobe entnehmen.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Brombeergelee

Brombeergelee lob ich ber den grnen Klee. Gut zum Fllen von Kuchen und Keks.

Zutaten:

1,5 kg Brombeeren
6 Gewürznelken, 1 Zimtstange
1 TL Pimentkörner
150 ml Gewürzessig vermengt mit Chili, Zimt, Nelke, Piment, Pfeffer und Lorbeerblatt
Zucker 1:2


  Brombeergelee
Foto: kochjournal.at
 
Zubereitung:



Gewürznelken, Zimtstange und Pimentkörner in Leinensäckchen geben, zubinden und mit Brombeeren und Essig aufkochen und 45 Minuten köcheln lassen, immer wieder umrühren. Gewürzsäckchen entfernen, die Mischung durch feines Sieb streichen und wieder zu den Beeren geben. Beerenmus wiegen und entsprechend Zucker beifügen. Wieder einige Minuten köcheln lassen, umrühren. Masse in sehr saubere, trockene Gefäße füllen und fest verschließen. Nach 4 Wochen kühler und dunkler Lagerung erste Kostprobe entnehmen.