Apfelschmarren

Ein guter Schmarrenteig mit frischen, steirischen Äpfeln ergibt den besten Apfelschmarren auf kochjournal.at, die gute bodenständige Küche.

Apfelschmarren
Foto: Maria Lanznaster / PIXELIO
  • Zutaten

1/2 l Milch
200 g Mehl
MS Salz
5 Eier
100 g Zucker
60 g Fett
Zucker zum Bestreuen
1 kg Äpfel
1 EL Rum
 

 


  • Zubereitung

1

Mehl, Milch, Salz, Rum, Dotter und Zucker zu glattem Teig verrühren. Eiklar zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und blättrig schneiden. In den Teig geben und unterrühren.
Auflaufrein gut befetten, Masse einfüllen, einige Minuten zugedeckt anbacken und im vorgeheizten Rohr bei 180° C etwa 20 Minuten ohne Deckel fertig backen.

2

Für Kinder den Rum weglassen.

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Apfelschmarren

Ein guter Schmarrenteig mit frischen, steirischen pfeln ergibt den besten Apfelschmarren auf kochjournal.at, die gute bodenstndige Kche.

Zutaten:

1/2 l Milch
200 g Mehl
MS Salz
5 Eier
100 g Zucker
60 g Fett
Zucker zum Bestreuen
1 kg Äpfel
1 EL Rum
 

 


  Apfelschmarren
Foto: Maria Lanznaster / PIXELIO
 
Zubereitung:



  1. Mehl, Milch, Salz, Rum, Dotter und Zucker zu glattem Teig verrühren. Eiklar zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und blättrig schneiden. In den Teig geben und unterrühren.
    Auflaufrein gut befetten, Masse einfüllen, einige Minuten zugedeckt anbacken und im vorgeheizten Rohr bei 180° C etwa 20 Minuten ohne Deckel fertig backen.

  2. Für Kinder den Rum weglassen.