Zitronenherzerl

Zitronenherzerl
Foto: Rolf van Melis / PIXELIO
  • Zutaten

250 g Mehl glatt
1 TL Weinstein Backpulver
100 g Staubzucker
Prise Salz
1 TL Zitronenabrieb Bio
1 TL Zitronensaft
125 g Butter zimmerwarm
2 Eidotter

Glasur:
150 g Staubzucker
etwas Bio Zitronenabrieb
1-2 EL Zitronensaft


  • Zubereitung

Mehl sieben, Backpulver, Salz untermengen, Zucker, Zitronensaft beifügen, zimmerwarme Butter verkneten, Eidotter auch untermengen. Glatten Teig in Folie wickeln und 1 h kühl rasten lassen.
Arbeitsfläche bemehlen, Teig 2-3 mm ausrollen, Herzen ausstechen und auf mit Backpapier ausgelegtes Backblech auflegen.
Im vorgeheizten Rohr bei rund 180° C etwa 10 Minuten hellbraun backen.
Auskühlen lassen und mit der Glasur überziehen.
Man kann sie auch mit buntem Streusel verzieren.

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Zitronenherzerl

Zutaten:

250 g Mehl glatt
1 TL Weinstein Backpulver
100 g Staubzucker
Prise Salz
1 TL Zitronenabrieb Bio
1 TL Zitronensaft
125 g Butter zimmerwarm
2 Eidotter

Glasur:
150 g Staubzucker
etwas Bio Zitronenabrieb
1-2 EL Zitronensaft


  Zitronenherzerl
Foto: Rolf van Melis / PIXELIO
 
Zubereitung:



Mehl sieben, Backpulver, Salz untermengen, Zucker, Zitronensaft beifügen, zimmerwarme Butter verkneten, Eidotter auch untermengen. Glatten Teig in Folie wickeln und 1 h kühl rasten lassen.
Arbeitsfläche bemehlen, Teig 2-3 mm ausrollen, Herzen ausstechen und auf mit Backpapier ausgelegtes Backblech auflegen.
Im vorgeheizten Rohr bei rund 180° C etwa 10 Minuten hellbraun backen.
Auskühlen lassen und mit der Glasur überziehen.
Man kann sie auch mit buntem Streusel verzieren.