Espresso Schnitten

Diese feinen Espresso Schnitten schmecken wunderbar nach Kaffee und Biskuit.

  • Zutaten

100 g Butter zimmerwarm
100 g Zartbitterkuvertüre
50 g Staubzucker
50 ml Espresso
1 Eidotter
180 g Mehl

Dekor:
50 g Zartbitterkuvertüre
Schoko-Kaffeebohnen


  • Zubereitung

Kuvertüre mit Espresso schmelzen. Butter, Zucker, Eidotter und 2 EL Schoko-Kaffee Gemisch schaumig rühren, mit Mehl zu Teig verkneten. Zugedeckt 1 h kühl rasten lassen.
Teig dünn ausrollen und in Rechtecke schneiden. Backblech mit Papier belegen und Rechtecke ca. 12 Minuten backen. Schoko-Kaffee Gemisch nochmals gut durchrühren, je zwei Rechtecke an der unteren Seite mit Creme bestreichen und zusammensetzen.
Zartbitterkuvertüre schmelzen, Oberseite damit verzieren und mit je einer Kaffeebohne dekorieren.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Espresso Schnitten

Diese feinen Espresso Schnitten schmecken wunderbar nach Kaffee und Biskuit.

Zutaten:

100 g Butter zimmerwarm
100 g Zartbitterkuvertüre
50 g Staubzucker
50 ml Espresso
1 Eidotter
180 g Mehl

Dekor:
50 g Zartbitterkuvertüre
Schoko-Kaffeebohnen


  Espresso Schnitten
Foto: kochjournal.at
 
Zubereitung:



Kuvertüre mit Espresso schmelzen. Butter, Zucker, Eidotter und 2 EL Schoko-Kaffee Gemisch schaumig rühren, mit Mehl zu Teig verkneten. Zugedeckt 1 h kühl rasten lassen.
Teig dünn ausrollen und in Rechtecke schneiden. Backblech mit Papier belegen und Rechtecke ca. 12 Minuten backen. Schoko-Kaffee Gemisch nochmals gut durchrühren, je zwei Rechtecke an der unteren Seite mit Creme bestreichen und zusammensetzen.
Zartbitterkuvertüre schmelzen, Oberseite damit verzieren und mit je einer Kaffeebohne dekorieren.