Rahmnocken

Rahmnocken
Foto: congerdesign / pixabay.com
  • Zutaten

2 Becher Sauerrahm
1 kl. Prise Salz
5 Gewurznelken
1 Zimtstange
1 P. Bourbon Vanillezucker
2 EL Honig
Saft und Schale einer halben Bio Zitrone
1 Apfel
60 g Grieß
1 Becher Schlagobers
Frische Früchte zum Garnieren
  • Zubereitung

Sauerrahm mit Zimtstange, Nelken, Honig, Zitronensaft- und abrieb, Vanillezucker vermengen und unter Dampf zum Köcheln bringen. Wasser darf nicht zu stark kochen, sonst flockt die Masse aus. Apfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und kleinwürfelig schneiden und unter die Sauerrahmmasse geben. Wieder kurz aufkochen lassen, Grieß einfließen lassen und unter ständigem Rühren eine festere Masse entstehen lassen. Abkühlen lassen und danach steif geschlagenes Obers unterheben. Im Kühlschrank eine Stunde rasten lassen, mit 2 Löffeln Nocken ausstechen und anrichten. Mit frischen Früchten garnieren.
Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Rahmnocken

Zutaten:

2 Becher Sauerrahm
1 kl. Prise Salz
5 Gewurznelken
1 Zimtstange
1 P. Bourbon Vanillezucker
2 EL Honig
Saft und Schale einer halben Bio Zitrone
1 Apfel
60 g Grieß
1 Becher Schlagobers
Frische Früchte zum Garnieren
  Rahmnocken
Foto: congerdesign / pixabay.com
 
Zubereitung:



Sauerrahm mit Zimtstange, Nelken, Honig, Zitronensaft- und abrieb, Vanillezucker vermengen und unter Dampf zum Köcheln bringen. Wasser darf nicht zu stark kochen, sonst flockt die Masse aus. Apfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und kleinwürfelig schneiden und unter die Sauerrahmmasse geben. Wieder kurz aufkochen lassen, Grieß einfließen lassen und unter ständigem Rühren eine festere Masse entstehen lassen. Abkühlen lassen und danach steif geschlagenes Obers unterheben. Im Kühlschrank eine Stunde rasten lassen, mit 2 Löffeln Nocken ausstechen und anrichten. Mit frischen Früchten garnieren.